Jetzt im Handel

Nissan Micra

Am 8. Februar rollt die dritte Generation des Nissan Micra zu den deutschen Händlern. Die Preise für den kleinen Japaner beginnen bei 10.800 Euro.

Die dritte Generation des japanischen Kleinwagens, der als Drei- und Fünftürer – die Fondtüren kosten 500 Euro Aufpreis – debütiert, rollt zunächst mit drei Benzinern und einem Common-Rail-Turbodiesel an den Start. Im Programm: Zwei 1,2-Liter-Aggregate mit 48 kW (65 PS) und 59 kW (80 PS) Leistung sowie ein 1,4 Liter, der 65 kW (88 PS) leistet. Die Dieselfraktion wird von einem 48 kW (65 PS) starken Turbo vertreten, im Herbst 2003 wird es eine stärkere Variante mit Ladekuftkühler und 60 kW (82 PS) geben.

Zur Serienausstattung des Micra gehören unter anderem Servolenkung, ABS, elektronische Bremskraftverteilung (EBS) mit Bremsassistent sowie elektrische Fensterheber vorn und eine Zentralverriegelung. Ab September bekommen die Benziner mit 59 und 65 kW auch noch ESP spendiert. Die passive Sicherheit gewährleisten in allen Modellen je zwei Front- und Seitenairbags. In den gehobenen Ausstattungsniveaus oder gegen Aufpreis gibt es außerdem Kopf-Airbags, Klimaanlage und einen „Intelligent Key“, mit dem sich die Türen auf Knopfdruck öffnen lassen.

Wer den Weg zum Händler scheut kann den kleinen Nissan auch imMicra-Spot von Hollywoodstarregiseur David Lynch erleben.

Neues Heft
Top Aktuell McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Beliebte Artikel Nissan Micra Eintritt ab 10.800 Euro Semcon ATC-System automatisch anhängen Semcon ATC-System Anhänger vollautomatisch anhängen
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu