Job-Motor bei BMW läuft rund

Der Job-Motor bei BMW läuft weiter rund. Im ersten Halbjahr seien 2.124 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt worden.

Der Job-Motor bei BMW läuft weiter rund. Im ersten Halbjahr seien 2.124 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt worden, teilte BMW am Mittwoch (30.7.) mit. Fast alle neuen Stellen wurden in Deutschland geschaffen. Die Zahl der Arbeitsplätze im Inland stieg um fast 2.100 auf gut 78.000 Stellen. Weltweit hatte der Konzern Ende Juni mehr als 103.000 Beschäftigte.

Getragen wurde der Personalaufbau den Angaben zufolge vor allem durch den Produktionsstart neuer Modelle wie des Rolls-Royce Phantom und des neuen 5er-BMW. „Um die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich zu bewältigen, suchen wir weiterhin hoch qualifizierte Mitarbeiter“, sagte BMW-Personalvorstand Ernst Baumann. Chancen auf Neueinstellungen gebe es für Ingenieure für Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Außerdem würden neue Mitarbeiter für das BMW-Werk in Leipzig gesucht. Die Stellenangebote für Schulabgänger, Studierende, Absolventen und Professionals finden Interessierte in der BMW-Jobbörse.

Neues Heft
Top Aktuell Nio ES6 Nio ES6 (2019) Weltpremiere E-SUV aus China zum Kampfpreis
Beliebte Artikel 12/2018, Skisack Porsche Porsche-Rückruf Skisack-Probleme bei 2 Modellen Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker