Johnson Controls kauft ein

Foto: Johnson Controls

Der amerikanische Kontrollsystem- und Autoteilehersteller Johnson Controls Inc. übernimmt den US-Klimaanlagenhersteller York International für 2,4 Milliarden
Dollar (zwei Milliarden Euro) in bar. Dies haben die beiden Unternehmen am Mittwoch (24.8.) nach Börsenschluss bekannt gegeben.

Johnson Controls baut damit sein Klimaanlagengeschäft für Gebäude aller Art massiv aus.

Die York-Aktionäre sollen 56,50 Dollar je Aktie erhalten. Johnson Controls wird auch 800 Millionen Dollar an York-Schulden übernehmen, so dass der Gesamtwert der Transaktion auf 3,2 Milliarden Dollar beziffert wurde.

York hat einen Jahresumsatz von fast fünf Milliarden Dollar, während es Johnson Controls auf knapp 28 Milliarden Dollar bringt. Die Kontrollsystemsparte von Johnson Controls, in die York eingebracht wird, hat einen Umsatz von sechs Milliarden Dollar.

Während York Klimaanlagen und Heizungen produziert, bietet Johnson Controls Kontrollsysteme für Klimaanlagen an. Durch die York-Übernahme kann Johnson Controls seine Produktpalette stark ausweiten und auch in den Wohnungs- und Hausmarkt eindringen. Die Gesellschaft wird auch in China, Mitteleuropa, dem Nahen Osten und Lateinamerika stärker.

Johnson Controls verspricht sich Synergien von 275 Millionen Dollar. Die Transaktion soll im Dezember abgeschlossen werden. Vorher ist die Zustimmung der York-Aktionäre sowie der Aufsichtsbehörden notwendig. Johnson Controls ist auch einer der weltgrößten Autoteileanbieter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Beliebte Artikel Auspuff Dieselkartell Auto-Kartell-Vorwürfe Illegale Absprachen über Abgastechnik Ford S-Max 2018 Ford S-Max und Galaxy Neue Diesel für die Vans
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars