Jubi-GTI

Starke Sonder-Serie

Foto: VW 13 Bilder

Zum 30. Geburtstag des VW Golf GTI präsentiert Volkswagen die seriennahe Jubi-Studie "Edition 30“. Dabei soll die Ausstattung des potenten Sonderlings nicht nur ein Querschnitt besonderer Kundenwünsche sein, auch hat VW Individual dem 2,0-Liter-TFSI 30 PS mehr eingehaucht.

Stolze 230 PS stehen der Studie nunmehr zu Buche, die noch in diesem Jahr in Deutschland als Serienmodell angeboten werden soll. Optisch fällt der Designsprung jedoch marginal aus. Front- und Heckschürze sowie die Seitenschweller sind in Wagenfarbe gehalten, die Heckleuchten abgedunkelt, eine "Edition 30“-Plakette ziert die rechte Seite der Heckklappe. Besonderer Hingucker: Die mattschwarz lackierten Leichtmetallfelgen im 18-Zoll-Format.

Im Interieur bietet VW Sportsitze in Leder mit Stoffmittelbahnen im Interlagos-Karo-Design an. Außerdem trägt das Lederlenkrad rote Nähte und trägt eine Spange mit GTI-Logo. Türeinstiegsfolie mit dem "Edition 30“-Schriftzug, rot eingefasste Fußmatten und natürlich der Golfballschalthebel runden das Sondermodell-Design ab.

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel Abt VW Golf GTI VS4-R Renn-R B&B VW Polo GTI Kleiner Feger
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507