Kaufberatung Hyundai Santa Fe

Antrieb: Am besten mit Top-Diesel

Kaufberatung Hyundai Santa Fe Foto: Hyundai 2 Bilder

Automatik, Allradantrieb und der stärkere Diesel sind zwar nicht unbedingt nötig, machen den Hyundai Santa Fe aber erst richtig harmonisch und werden erfreulich günstig angeboten.

Dass der Santa Fe massiv, solide und gut ausgestattet ist, macht sich auch im hohen Leergewicht (1.708 bis 2.078 kg) bemerkbar. Angesichts des stattlichen Formats verspricht der Vierzylinder-Benziner mit seinen 241 Nm Drehmoment nicht gerade entspannten Vortrieb oder ausgeprägte Sparsamkeit, sodass sich bei uns weniger als ein Prozent aller Käufer für den 2,4-Liter-Saugmotor entscheiden.

Sehr viel ansprechender ist der SUV mit dem Zweiliter-Turbodiesel motorisiert, der für 3.580 Euro Aufpreis spürbar mehr Kraftreserven bei erheblich niedrigerem Verbrauch bietet. Erst im oberen Bereich oder mit hoher Zuladung wird es etwas zäh, und wie beim Benziner muss der Fahrer hier stets selber schalten. Das geht zwar leicht und präzise von der Hand, passt aber nicht so recht zum komfortablen Charakter des großen Wagens.

Andererseits darf der 2.2 CRDi (plus 600 Euro) mit Sechsstufenautomatik (2.000 Euro) nur Anhänger von maximal 2.000 statt 2.500 kg ziehen. Den Allradantrieb (2.000 Euro) gibt es hingegen für beide Diesel, und mit seiner Bergan- und Bergabfahrhilfe sowie der paritätisch fixierbaren Kraftverteilung (50 : 50) kommt der Hyundai weiter als mancher Rivale.

Wer darauf verzichten kann, findet im frontgetriebenen 2.0 CRDi Style (ab 39.200 Euro) einen talentierten, wirtschaftlichen Begleiter. Doch das stimmigste Gesamtpaket bietet der stärkere Diesel mit Allradantrieb und Automatik, auch weil das Plus an Kraft, Traktion und Komfort bereits für 4.600 Euro mehr zu haben ist.

Zur Startseite
Technische Daten
Hyundai Santa Fe 2.4 GDI 2WD Trend Hyundai Santa Fe 2.0 CRDi 2WD Trend Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD Style
Grundpreis 31.490 € 35.070 € 40.200 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4700 x 1880 x 1675 mm 4700 x 1880 x 1675 mm 4700 x 1880 x 1675 mm
KofferraumvolumenVDA 585 bis 1680 l 585 bis 1680 l 585 bis 1680 l
Hubraum / Motor 2359 cm³ / 4-Zylinder 1995 cm³ / 4-Zylinder 2199 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 138 kW / 188 PS bei 6000 U/min 110 kW / 150 PS bei 2750 U/min 147 kW / 200 PS bei 3800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h 187 km/h 203 km/h
Verbrauch 9,4 l/100 km 5,8 l/100 km 5,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote