Kauftipp Opel Omega Caravan ab 2.500 Euro

Langstreckenmeister-Kombi für wenig Geld

Opel Omega Caravan, Foto: Archiv 19 Bilder

Viel Platz, ein fortschrittliches Fahrwerk, dazu sehr gute, langstreckentaugliche Sitze und unkaputtbare Motoren – das ist der Opel Omega B Caravan. Schon ab 2.500 Euro kann man mit einem guten Exemplar glücklich werden.

Im Opel Omega verlieren Distanzen ihren Schrecken

Gairloch liegt nicht um die Ecke, über 1.900 Kilometer von Stuttgart aus. Gateholm ist weniger weit, nur 1.350 Kilometer, und noch mal 150 Kilometer kürzer ist's nach Roscanvel. Aber eigentlich ist's fast egal, ob es nach Schottland, nach Wales oder in die Bretagne geht. In der Größe des Opel Omega B Caravan verlieren Distanzen ihren Schrecken.

Motorleistung? Gar nicht so wichtig. Gut auf der Strecke tun mit ihrem opeltypischen CIH-Gegrummel der 2,4-Liter-Vierzylinder mit 125 und noch mehr der 2,6-Liter-Sechszylinder mit 150 PS. Mehr muss nicht. Soll ja keine Hetze werden, die Urlaubsfahrt. Wichtiger als Leistung: die Sitze. Der Opel Omega B Caravan hat sehr gute Sitze, gerade weich genug. Ebenso wichtig: der Kofferraum.

Fortschrittliches Dynamic-Safety-Action-Fahrwerk

Der muss groß sein. Und bequem. Damit's den wichtigsten Reisegästen nicht hundeelend geht. Gleich zwei tischhohe Hunde finden Platz, können sich drehen und strecken, mal so und mal so hinlegen und sich sogar ein bisschen die Pfoten vertreten. Zelt, Schlafsäcke, Isomatten, Klamotten und der ganze Rest (Futter) passen auf die Rückbank und in den Fußraum hinter die Vordersitze. Zwingt das Bordgepäck den Opel Omega B Caravan in die Knie? Von wegen. Er verkraftet mit seinem fortschrittlichen Dynamic-Safety-Action-Fahrwerk auf dem Rückweg auch noch trocken, was den Insassen zu Hause zu viel werden mag: ein paar Paletten Cider von der Insel oder bretonisches Bier.

Die Elektrik-Spinnereien, die im ersten Leben manchen Opel Omega plagten, hatte Opel bald in den Griff bekommen, und so sprechen allenfalls noch Vorurteile gegen ihn. Da hilft Umparken im Kopf. Auch wenn die Lücke 2.000 Kilometer weit weg ist . im Omega ist die Tour ganz locker zu schaffen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 3/2019, Toyota Crashtest Dummy Thums 6 Crashtest-Dummy von Toyota Unfallforschung für automatisiertes Fahren Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken