Kia K4 Auto China 2014 Kia
Kia K4 Auto China 2014
04/2014 Auto China Rundgang Highlights
04/2014 Auto China Rundgang Highlights
04/2014 Auto China Rundgang Highlights 6 Bilder

Kia K4 auf der Auto China

Mittelklasse-Limousine für China

Der koreanische Autobauer Kia zeigt auf der Peking Motor Show mit dem Kia K4 Concept eine neue Mittelklasse-Limousine, die speziell auf den chinesischen Markt zugeschnitten sein soll.

Die neue Kia K4 Limousine soll Ende 2014 in China auf den Markt kommen. Einen sehr konkreten Ausblick auf das neue Modell gibt die Studie Kia K4 Concept auf der Peking Motor Show.

Kia K4 kommt Ende 2014

Das Kia K4 Concept ist 4,72 Meter lang und positioniert sich damit in der Mittelklasse. Gepaart mit einem Radstand von 2,70 Meter soll der Kia K4 einen überdurchschnittlich großen Innenraum bieten und so speziell Wünschen chinesischer Kunden entgegenkommen.

Beim Design gingen die Koreaner konservativ zu Werke, ohne den K4 langweilig zu gestalten. Der K4 trägt die Nase tief, zeigt eine leicht ansteigende Gürtellinie und einen erhöhten Heckabschluss – alles verpackt in eine klassische Limousinenform.

Den Antrieb des Kia K4 übernimmt ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit vier Zylindern und Benzindirekteinspritzung. Die Kraftübertragung auf die Vorderräder übernimmt ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Zur Sicherheitsaustattung zählen unter anderem sechs Airbags, eine Rückfahrkamera und ESP. Zudem versprechen die Koreaner eine 5-Sterne-Wertung im C-NCAP-Crashtest.

In den chinesischen Handel soll der Kia K4 noch 2014 kommen. Preise wurden nicht genannt.

Auch interessant

Video: Fahrbericht Kia e-Soul (2019)
Video: Fahrbericht Kia e-Soul (2019)
2:17 Min.
Kia
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Kia
Mehr zum Thema Auto China
04/2016, Rundgang Auto China 2016 Jochen Knecht
Politik & Wirtschaft
Volvo S90 Excellence
Verkehr
Tops und Flops  Peking 2095
Verkehr