Kia Magentis

Die Preise

Foto: Kia 3 Bilder

Kia bringt im Frühjahr die zweite Generation des Magentis zu den Händlern. Die Preisliste für die viertürige Stufenheck-Limousine beginnt dan bei 21.300 Euro.

Mit 4,74 Meter Länge ist der Magentis im Vergleich zu seinem Vorgänger in allen Dimensionen etwas gewachsen. Auch die Bein-, Kopf- und Schulterfreiheit soll größer sein, der Kofferraum hat jetzt ein Ladevolumen von 496 Litern.

Zur Serienausstattung aller Magentis zählen nach Kia-Angaben neben sechs Airbags, ESP und aktiven Kopfstützen auch eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare Außenspiegel und Zentralverriegelung. Außerdem gibt es ein CD-Radio mit MP3-Leser, Alufelgen sowie Leder an Lenkrad und Schaltknauf.

Angetrieben wird das Basismodell von einem Benziner mit zwei Liter Hubraum und 144 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Kia mit 208 km/h an, der Durchschnittsverbrauch soll bei 7,7 Litern liegen.

Zu Preisen ab 22.990 Euro gibt es den Viertürer auch mit einem zwei Liter großen Common-Rail-Diesel mit serienmäßigem Partikelfilter und 140 PS. Er läuft maximal 201 km/h und verbraucht im Mittel 6,0 Liter. Flaggschiff der Baureihe wird für mindestens 27.470 Euro der Magentis 2,7 V6, den ein 188 PS starker Sechszylinder antreibt. Er erreicht laut Kia 220 km/h und soll im Schnitt 9,2 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer verbrauchen.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Kia Multi-S Die Zukunft des Carens Kia Magentis Gebügelt und gestärkt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu