Kia Cee'd GT auf dem Autosalon Genf 2013

Mehr als 200 PS für den Kompakten

Kia Cee'd GT Foto: SB-Medien 17 Bilder

Der koreanische Autobauer Kia wird auf dem Genfer Autosalon im Frühjahr 2013 den Cee’d GT präsentieren. Der Power-Kia kommt als Drei- und Fünftürer.

Der Kia Cee’d GT erhält einen 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung, der 204 PS und 265 Nm leisten wird. Für die Kraftübertragung ist ein Sechsgang-Schaltgetriebe zuständig. Damit soll der Kia Cee’d GT in 7,7 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit des Kompakten geben die Koreaner mit 230 km/h an. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 7,4 Liter auf 100 Kilometer liegen.

Kia Ceed GT
Kia Cee'd GT und ProCee'd GT mit mehr als 200 PS 1:04 Min.

Neuer Kia Cee’d GT mit sportlicherer Optik

Optisch kommen die GT-Modelle mit modifizierten Schürzen, einem Doppelrohrauspuff, LED-Tagfahrleuchten und neue 18 Zoll-Leichtmetallfelgen daher. Zudem trägt der Kia Cee’d GT rot lackierte Bremssättel. Den Innenraum werten Recaro-Sportsitze und ein Sieben-Zoll-TFT-Display auf.

Die Kia Cee’d GT-Modelle werden in Europa gefertigt und kommen in der zweiten Jahreshälfte zu den Händlern. Preise wurden noch nicht genannt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote