Kia Soul EV mit 250 Kilometer Reichweite

Akku mit 30 kWh, geringerer Verbrauch, neue Farben

Kia Soul Elektro 2017 Foto: Kia

Der Kia Soul EV hat nun mehr Reichweite: Bis zu 250 Kilometer weit fährt das Elektroauto mit seiner erhöhten Batteriekapazität. Auf den Markt kommt der Elektro-Soul mit 30-kWh-Akku im Juni zu Preisen ab 25.490 Euro.

Kia bietet den Soul EV ab Juni mit mehr Reichweite an, das Elektroauto kommt dann 250 statt 212 Kilometer weit. Neue Farben sind dann ebenfalls im Angebot. Reifen mit weniger Rollwiderstand senken den angegebenen Stromverbrauch leicht von 14,7 auf 14,3 kWh. Gleichzeitig steigt die Akkukapazität von 27 auf 30 kWh. Der Soul EV wird damit um 600 Euro teurer und steht nun mit 29.490 Euro in der Preisliste. Zieht man hiervon die Prämie für Elektroautos ab, kostet die Einstiegsversion Plug 25.490 Euro.

Kia Soul Elektro 2017 Foto: Kia
Kommt weiter: Kia verkauft den Soul ab Juni mit 30-kWh-Akku.

Ladezeit sechs Stunden

Die Leistung des 110 PS starken Elektromotors verändert sich nicht. Die Ladezeit des Lithium-Ionen-Polymer-Akkus beträgt an einer 230-Volt-Steckdose sechs Stunden. Die 1.900 Euro teurere Version Play lässt sich auch einer Schnellladestation mit 50 kW aufladen, sie tankt dann in 33 Minuten 80 Prozent der Batteriekapazität.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken