Sondermodell Kia Soul Iconic

Extras sollen Käufer locken

Kia Soul Iconic Foto: Kia

Xenon-Scheinwerfer, Sound-&-Navi-Paket, LED-Beleuchtung im Innenraum - Der koreanische Autobauer setzen mit dem Sondermodell Kia Soul Iconic auf Exklusivität.

Kia Soul mit umfangreicher Ausstattung

Mit dem limitierten Modell Iconic will der koreanische Autobauer Kia dem kantigen Crossover-Modell Soul noch mehr Individualität und Charakter verleihen. Dabei setzen die Asiaten auf viele Extras, die es beim Iconic serienmäßig gibt, innen wie außen. Unter anderem ein 8-Zoll-Navi, ein Infinity-Premium-Soundsystem, ventilierte Teilledersitze oder ein Panorama- mit Glasschiebedach sollen potenzielle Käufer begeistern. Das alles zusätzlich zur Ausstattung der regulären Topversion Spirit, mit beispielsweise Smart-Key, Klimaautomatik und Rückfahrkamera.

Passend zu den zwei verfügbaren Lackierungen in Infernorot Metallic und Cassisschwarz Metallic gibt es 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Einsätzen in Wagenfarbe. Und auch unter der Haube des Soul Iconic arbeitet der 136 PS und 300 Nm starke 1.6 CRDi-Motor in Kombination mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Der Kia Soul Iconic ist ab sofort ab 31.750 Euro zu haben.

Neues Heft
Top Aktuell VW e-Golf Zulassungen Baureihen Oktober 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Preziosen unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu