Sondermodell Kia Soul Iconic

Extras sollen Käufer locken

Kia Soul Iconic Foto: Kia

Xenon-Scheinwerfer, Sound-&-Navi-Paket, LED-Beleuchtung im Innenraum - Der koreanische Autobauer setzen mit dem Sondermodell Kia Soul Iconic auf Exklusivität.

Kia Soul mit umfangreicher Ausstattung

Mit dem limitierten Modell Iconic will der koreanische Autobauer Kia dem kantigen Crossover-Modell Soul noch mehr Individualität und Charakter verleihen. Dabei setzen die Asiaten auf viele Extras, die es beim Iconic serienmäßig gibt, innen wie außen. Unter anderem ein 8-Zoll-Navi, ein Infinity-Premium-Soundsystem, ventilierte Teilledersitze oder ein Panorama- mit Glasschiebedach sollen potenzielle Käufer begeistern. Das alles zusätzlich zur Ausstattung der regulären Topversion Spirit, mit beispielsweise Smart-Key, Klimaautomatik und Rückfahrkamera.

Passend zu den zwei verfügbaren Lackierungen in Infernorot Metallic und Cassisschwarz Metallic gibt es 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Einsätzen in Wagenfarbe. Und auch unter der Haube des Soul Iconic arbeitet der 136 PS und 300 Nm starke 1.6 CRDi-Motor in Kombination mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Der Kia Soul Iconic ist ab sofort ab 31.750 Euro zu haben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote