KITT

Das Licht läuft wieder

Foto: NBC 10 Bilder

Am 17. Februar startet der US-TV-Sender NBC die Neuauflage der 80er Jahre Klassikers Knight Rider. Neu sind in der Neuauflage nicht nur die Charaktere, neu ist vor allem auch KITT – das sprechende Auto.

Ursprünglich durfte ein umgebauter 82er Pontiac Trans Am das rote Lauflicht im Kühlergrill tragen, Gangster jagen, Codes knacken und Michael Knight, alias David Hasselhoff, treue Dienste leisten. In der 2008er Ausgabe tritt ein Ford Mustang GT500 KR an dessen Stelle.

Genaugenommen sogar drei dieser 540 PS starken Modelle, als da wären der KITT Hero als normales Einsatzfahrzeug, der KITT Attack mit schwerer Bewaffnung und Panzerung und der KITT Remote als ferngesteuerte Variante.

Natürlich ist in allen Fällen auch wieder ein Supercomputer an Bord, der alles knacken kann, was mit einem Stecker in einer Steckdose steckt. Zudem kann KITT dank Nanotechnologie jede beliebige Farbe und Form annehmen.

Einen Fahrbericht über das Original-KITT-Car lesen Sie bei unserer Schwesterzeitschrift Motor Klassik.

Live Abstimmung 1 Mal abgestimmt
Mochten Sie die Serie Knightrider?
Ja, David Hasselhoff rules!
Selten so einen Schrott gesehen!
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Subaru Outback (2019) Subaru Outback sechste Generation US-Version des neuen Allraders vorgestellt Lincoln Corsair (2019) Lincoln Corsair mit Oberklasse-Anspruch Neues SUV von Fords Luxustochter
Mittelklasse Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro Nio ET Preview Nio ET Preview Zukunftslimousine mit 510 Kilometern Reichweite
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken