KITT

Das Licht läuft wieder

Foto: NBC 10 Bilder

Am 17. Februar startet der US-TV-Sender NBC die Neuauflage der 80er Jahre Klassikers Knight Rider. Neu sind in der Neuauflage nicht nur die Charaktere, neu ist vor allem auch KITT – das sprechende Auto.

Ursprünglich durfte ein umgebauter 82er Pontiac Trans Am das rote Lauflicht im Kühlergrill tragen, Gangster jagen, Codes knacken und Michael Knight, alias David Hasselhoff, treue Dienste leisten. In der 2008er Ausgabe tritt ein Ford Mustang GT500 KR an dessen Stelle.

Genaugenommen sogar drei dieser 540 PS starken Modelle, als da wären der KITT Hero als normales Einsatzfahrzeug, der KITT Attack mit schwerer Bewaffnung und Panzerung und der KITT Remote als ferngesteuerte Variante.

Natürlich ist in allen Fällen auch wieder ein Supercomputer an Bord, der alles knacken kann, was mit einem Stecker in einer Steckdose steckt. Zudem kann KITT dank Nanotechnologie jede beliebige Farbe und Form annehmen.

Einen Fahrbericht über das Original-KITT-Car lesen Sie bei unserer Schwesterzeitschrift Motor Klassik.

Umfrage
Mochten Sie die Serie Knightrider?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Tesla Model X Türen Neuzulassungen Juni 2018 Elektroautos mit der roten Laterne Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu