KKR schnappt GMAC

GM Logo Foto: GM

Ein Konsortium um die Beteiligungsgesellschaft KKR hat Teile der General-Motors-Finanzsparte GMAC gekauft.

Wie der schwer angeschlagene US-Autobauer am Donnerstag (23.3.) in Detroit mitteilte, haben Kohlberg Kravis Roberts (KKR), Five Mile Capital Partners, LLC und Goldman Sachs Capital Partners zusammen für mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar (1,24 Milliarden Euro) in bar 78 Prozent der GMAC Commercial Holding Corp. (GMACCH) übernommen. GMACCH ist eine Tochter von GMAC, die wiederum zu General Motors gehört.

Neben dem Kaufpreis stemmen die Investoren aber auch die hausinternen Verbindlichkeiten von GMACCH. Die Hypothekensparte zahle 7,3 Milliarden Dollar an Krediten an GMAC zurück, teilte das Unternehmen weiter mit. Das Gesamtvolumen der Transaktion liege damit bei knapp 9 Milliarden Dollar. GMAC ist hochprofitabel, die Finanzsparte erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Überschuss von 2,2 Milliarden Dollar. Die Mutter GM muss aber Beteiligungen verkaufen, um frisches Geld für die Lösung der Probleme im operativen Geschäft zu bekommen und die Schulden zu senken.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel GM Logo GM & Delphi Abfindungsangebote für US-Arbeiter GM Logo GM Um zwei Milliarden verschätzt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen