6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kleinwagen

Die Bestseller 2009

Foto: Hans-Dieter Seufert 10 Bilder

Monat für Monat werten die Statistiker des Kraftfahrtbundesamts die aktuellen Zulassungszahlen aus. Auf Basis der Daten präsentiert Ihnen auto-motor-und-sport.de die Bestseller in den einzelnen Klassen.

06.02.2009

Das Wechselspiel geht weiter: Während der Skoda Fabia bei den Zulassungszahlen Ende 2008 noch die Nase vor dem VW Polo hatte, konnte der Wolfsburger im Januar 2009 die Führung zurückerobern. Nun erklimmt der Fabia wieder die Spitze der Statistik bei den Kleinwagen.

VW Polo 4:55 Min.

Mini mit Einbruch

Auch im Segment der Kleinwagen sorgt die Abwrackprämie für steigende Zulassungszahlen. Der Beweis: Im Februar wuchs die Zahl der Neuzulassungen im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres um 93,3 Prozent. Insgesamt bekamen 74.133 Fahrzeuge ihr erstes Kennzeichen angeschraubt.

Während die Zeichen im Kleinwagen-Segment allgemein auf Wachstum standen, mussten sich zwei Kandidaten mit teils heftigen Einbrüchen auseinandersetzen: Der BMW Mini büßte im Vergleich zum Februar 2008 satte 19,3 Prozent ein. Beim Citroen C2 waren es noch zwölf Prozent Verlust im Vergleich zum Vorjahr.

Subaru Justy: Plus 436 Prozent

Dass es anders geht, zeigen zum Beispiel Subaru Justy (+ 436 Prozent), Chevrolet Kalos/Aveo (+ 385 Prozent), Suzuki Swift (+ 329 Prozent) und der neue Ford Fiesta (+ 295 Prozent).

Der VW Polo kann jedoch über die beiden ersten Monate des Jahres 2009 betrachtet die Spitzenposition halten (12,6 Prozent der Neuzulassungen). Der Skoda Fabia folgt mit 10,4 Prozent auf Position zwei, dicht gefolgt vom Ford Fiesta.

Für den BMW Mini sehen die Zahlen hier noch schlechter aus: er büßte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 34 Prozent ein. Der Opel Corsa rangiert demgegenüber mit einem Gesamtwachstum von 1,6 Prozent auf Rang vier der Zulassungs-Statistik.

ModellAnzahl
1. VW Polo14.363
2. Skoda Fabia11.818
3. Ford Fiesta11.634
4. Opel Corsa9.574
5. Seat Ibiza/Cordoba6.713
6. Peugeot 2076.616
7. Toyota Yaris1.781
8. Suzuki Swift4.151
9. Renault Clio3.854
10. Mitsubishi Colt3.706
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden