Kochender Sand gegen glattes Eis

In Norwegen wird nun eine revolutionäre Streu-Sand-Veränderung eingesetzt: Mit kochendem Wasser versetzt soll er besser gegen Glatteis helfen.

In Norwegen wird nun eine revolutionäres Streu-Sand-Veränderung eingesetzt: Mit kochendem Wasser versetzt soll er besser gegen Glatteis helfen. In den neun nördlichen Provinzen des Landes wird das neue Streugut in diesem Winter erstmals eingesetzt. Herkömmliche Streuwagen müssten dazu nur mit einem Wassertank und einem Dieselaggregat, das das Wasser auf 95 Grad erwärmt, umgerüstet werden.

Sand friert fest

Nach Angaben der Straßenmeisterei des Landes, „Statens Vegvesen“, war die Methode von einer eigens eingesetzten Arbeitsgruppe unter Leitung des Ingenieurs Roar Stoetterud entwickelt worden. Der kochende Streusand habe sich dabei in Tests als weit effektiver als der bisher gebräuchliche trockene Sand erwiesen. Besonders auf Eis seien gute Erfolge erzielt worden, der Sand friere fest, anstatt wie bisher nach einiger Zeit fortzufliegen.

USA, Japan und Kanada zeigen Interesse an der Streu-Methode

„Die Methode ist bei stabilen Witterungsbedingungen einzigartig. In Tests kam heraus, dass die Haftung des Streuguts auch nach einer Woche noch genau so gut wie am Anfang ist, selbst wenn tausende Lkw über die so präparierte Strecke fuhren“, erklärte Roar Stoetterud. In der dreijährigen Versuchsphase, die dem Einsatz des kochenden Sandes voranging, habe sich das Verfahren jedoch auch in Gegenden bewährt, die nicht so sehr vom norwegischen Dauerfrost betroffen seien. Selbst in der südlichen Küstenregion, wo der Winter traditonell nicht besonders hart ist, seien gute Resultate erzielt worden. Im Ausland gebe es bereits großes Interesse an dem neuen Streuverfahren, wie Stoetterud erklärte. Eine Abordnung von „Statens Vegvesen“ werde die Kunst, Sand zu kochen, demnächst in den USA, Kanada und Japan vorführen.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote