Koenigsegg Agera RS

1.160 PS für 2 Millionen Dollar - ausverkauft

Koenigsegg Agera RS Genf 2015 Foto: Koenigsegg 6 Bilder

Auf dem Genfer Autosalon 2015 präsentierte Koenigsegg den 1.160 PS starken Agera RS. Zehn Monate später ist der Supersportler, der in einer Auflage von 25 Exemplaren gebaut wird, ausverkauft.

Der Koenigsegg Agera RS ist nicht der leistungsstärkste Supersportwagen der schwedischen PS-Schmiede. Was das angeht, hinkt er dem Regera und One:1 etwas hinterher. Dafür hat sich der 1.160 PS starke Supersportler intern einen anderen Titel geschnappt: den des am schnellsten ausverkauften Modells der Koenigsegg-Geschichte.

Alle 25 Agera RS sind vergriffen

Auf dem Genfer Autosalon 2015 zeigten die Schweden erstmals den übermäßig potenten Sportwagen mit Fünfliter-V8, der die Luft erst nach Druckmassage zweier Turbolader in die Brennkammern zieht. Rund zehn Monate später ist der angeblich rund zwei Millionen Dollar teure Agera RS vollständig vergriffen. Alle 25 Modelle sind ausverkauft. Das vermeldet der Hersteller auf seiner Internetseite.

Das bedeutet aber noch nicht, dass alle Exemplare bereits aufgebaut sind. Alle noch für die Produktion ausstehenden Agera RS sollen noch in diesem Jahr gefertigt und 2017 dann zu den Kunden verschifft werden. Die bisher aufgebauten Modelle verteilen sich auf folgende Länder: USA, Kanada, Großbritannien, Japan, China, Taiwan, Singapur, Malaysia, Saudi Arabien, Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Die Besitzer dürfen sich über einen waschechten Supersportler freuen, der sich vor allem auf der Rennstrecke zuhause fühlt, aber auch den Alltag nicht ganz vernachlässigt. Immerhin verfügt der Koenigsegg Agera RS, der mit normalem Benzin und E85 betrieben werden kann, über ein Noseliftsystem, das die Front auf 150 mm Bodenfreiheit anhebt.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen den Koenigsegg Agera RS.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote