Konzeptfahrzeug Toyota iQ Disco

Die rollende Discokugel

Toyota iQ Disco Foto: Toyota 15 Bilder

Das Konzeptfahrzeug Toyota iQ Disco ist mehr als ein Kleinwagen im Weltraum-Look. Neben der schrill glänzenden Lackierung wartet der Disco-Zwerg auch mit einem Soundsystem auf, das einen ganzen Club beschallen können soll.

"Nein Mann, ich will noch nicht gehen, ich will noch ein bisschen tanzen", sagt der Toyota iQ Disco zu seinem Kumpel im Club. Oder könnte er zumindest sagen, wenn er denn sprechen könnte. Diese Liedzeile aus dem aktuellen Chart-Hit von Laserkraft 3D, der überall hoch und runter läuft, passt perfekt zu dem neuen Konzeptfahrzeug namens Toyota iQ Disco.

Lautstarkes Soundystem an Bord

Ok, er kann nicht sprechen. Aber dafür ganz schön Krach machen. Denn im Innern des Toyota iQ Disco findet sich ein wahres Paradies für DJs. Das Soundsystem besteht aus einem Sub- / Satelliten Boxensystem mit 15-Zoll Bassreflex-Subwoofer, einem 2-Kanal-Mixer und zwei Numark NDX 800 Playern. Die Anlage soll zahlreiche Musikformate abspielen können und maximal 1.000 Watt liefern. Der Schalldruck von 130 dB soll ausreichen, um einen kompletten Club in Party-Stimmung zu versetzen.
 
Natürlich muss für so einen prominenten Auftritt in einem angesagten Schuppen auch das Styling passen. Toyota hat sich für den iQ Disco eine Spiegelplättchen-Folierung einfallen lassen, die den Party-Zwerg in Szene setzt. Und auch das Tanzbein kann der Toyota iQ Disco ordentlich schwingen. Oder im übertragenen Sinne zumindest die Türen. Die schwingen wie bei einem Sportwagen nach oben.

Toyota iQ Disco als Party-Gast

Seinen ersten großen Auftritt hat der 98 PS starke iQ Disco beim Bandwettbewerb "Köln rockt". Daneben kann der Toyota iQ Disco auch von Toyota-Händlern für Events als Alleinunterhalter gebucht werden.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?