Korea

Hyundai-Werker im Streik

Zehntausende von Arbeitern beim größten südkoreanischen Autohersteller Hyundai Motor haben am Donnerstag (25.8.) mit mehrstündigen Arbeitsniederlegungen begonnen.

Die Bänder in den einheimischen Werken Hyundais hätten am Tag für zwei Stunden still gestanden, sagte ein Unternehmenssprecher in Seoul. Die Streikaktionen sollten während der Nachtschicht fortgesetzt und von diesem Freitag an auf bis zu sechs Stunden erweitert werden. Damit wollen die Streikenden ihre Forderungen nach 8,5 Prozent mehr Lohn, besseren Arbeitsbedingungen und einem größeren Mitspracherecht in Firmenentscheidungen durchsetzen.

Kia: Streikabstimmung in Aussicht

Zudem wiederholte die Gewerkschaft ihre Forderung vom vergangenen Jahr, die Belegschaft mit 30 Prozent an den Gewinnen von Hyundai Motor in Form von Sondervergütungen zu beteiligen. Darüber hinaus soll das Unternehmen einen Jahresbonus auszahlen, der das Achtfache des Monatslohns beträgt. Die Gewerkschaft bei Hyundai zählt knapp 40.000 Mitglieder. Die Forderungen wurden vom Management mit einem Hinweis auf die hohen Ölpreise, die schleppende Wirtschaftsentwicklung und eine nachlassende Nachfrage im Ausland zurückgewiesen. Beide Seiten stünden in Verhandlungen, sagte der Firmensprecher.

Die Gewerkschaft beim Schwesterunternehmen von Hyundai, Kia Motors, kündigte an, dass die Beschäftigten am Freitag über einen Streik abstimmen würden. Beide Autohersteller beherrschen mehr als 70 Prozent des koreanischen Automarktes.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken