Toyota

Krise bremst - Berichte über weitere Kostensenkungen

Toyota Emblem Foto: Toyota

Japans größter Autobauer Toyota muss wegen der globalen Absatzkrise verstärkt auf die Kostenbremse treten. Wie japanische Medien am Dienstag (16.12.) unter Berufung auf informierte Kreise berichteten, hat der Branchenprimus ein gemeinsames Projekt mit dem heimischen Kleinwagenbauer Isuzu Motors zur Entwicklung eines Dieselmotors auf Eis gelegt.

Die Motoren sollten ursprünglich in Kleinwagen für den europäischen Markt eingebaut werden. Zudem plane Japans größter Autobauer, ein neues Werk im US-Staat Mississippi mindestens ein Jahr später in Betrieb zu nehmen als geplant. Eigentlich wollte Toyota dort ab 2010 den Hybrid-Wagen Prius bauen.

Toyota bittet um Stahlpreissenkung

Wie die gewöhnlich gut informierte Wirtschaftszeitung "Nikkei" zudem erfahren haben will, wird der erfolgsverwöhnte Branchenprimus die Stahlhersteller bitten, die Preise für Stahlplatten für das nächste Geschäftsjahr (1. April) um rund 30 Prozent zu senken. Gewöhnlich verhandele die Autobranche einmal im Jahr mit der Stahlindustrie über die Preise.

Toyota rechnet mit operativem Verlust

Der Preis, auf den sich die beiden größten Konzerne beider Branchen, Toyota und Nippon Steel, einigten, diene als Richtmarke. Die Verhandlungen beginnen zum Jahresanfang.

Zuvor bereits hatten japanische Medien gemeldet, dass Toyota seine Ertragsprognose für die zweite Hälfte des noch bis März 2009 laufenden Geschäftsjahres weiter senken müsse und nun mit einem operativen Verlust rechne.

Yen-Kurs fest

Grund ist der verschärfte Rückgang des globalen Absatzes sowie die andauernde Festigung des Yen zum US-Dollar. Der erfolgsverwöhnte Branchenprimus hatte erst Anfang November seine Prognose für die zweite Jahreshälfte gesenkt, war da aber noch von schwarzen Zahlen für das zweite Halbjahr ausgegangen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel US-Autokrise Zulieferer könnten leer ausgehen Toyota RAV4 Toyota RAV4 Frischer und sparsamer für 2009
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu