KTM X-Bow GT auf dem Autosalon Genf

Fahrspaß hinter Glas

KTM X-Bow GT Foto: SB-Medien 3 Bilder

KTM bietet den Extremsportler X-Bow künftig auch mit einer Windschutz- und Seitenscheiben an. Der dann KTM X-Bow GT getaufte Zweisitzer feiert auf dem Autosalon in Genf Weltpremiere.

Bislang pflegte KTM mit dem zweisitzigen X-Bow ein extrem puristisches Image. Künftig soll der KTM X-Bow auch Komfortansprüchen ein wenig entgegenkommen. dazu präsentieren die Österreicher auf dem Genfer Autosalon den KTM X-Bow GT.

KTM X-Bow GT
KTM X-Bow GT, Fahrspaß hinter Glas 1:19 Min.

KTM X-Bow GT nun mit Scheiben

Neben dem Namenszusatz wird der X-Bow um eine feststehende Windschutzscheibe sowie zwei Türen mit feststehenden Seitenscheiben aufgewertet. Alle treten nahezu rahmenlos an.

Hinzu kommen im Cockpit komfortablere Sitzpolster sowie neue Bedienelemente für die neu hinzugekommenen Bauteile wie Scheibenwischer, eine verstärkte Heizung, Lüftung und Frontscheibenheizung. Für Allwetterfahrer wollen die Österreicher zudem ein abknöpfbares Dach anbieten, das allerdings nur bis Tempo 150 geeignet ist. Weil zudem zahlreiche Karosserieelemente flächiger ausfallen werden, soll der halb-geschlossene KTM X-Bow GT eine höhere Endgeschwindigkeit, als der radikal Offene erreichen können. Der Zweiliter-Turbo-Vierzylinder aus dem Audi-Regal soll im KTM X-Bow GT satte 285 PS und 420 Nm entwickeln. Damit soll der GT in 4,1 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von 231 km/h erreichen.

Die Preise für die GT-Version des Österreichers sollen bei 86.275 Euro beginnen.

Den Prototypen des KTM X-Bow GT sind die Kollegen von sport auto bereits gefahren.

Neues Heft
Top Aktuell Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup
Beliebte Artikel Handlingvergleich Großer Handling-Vergleich Schnelligkeit als einziges Kriterium KTM X-Bow KTM X-Bow R im Kurz-Test Karbonflitzer mit 300 PS
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Lamborghini Murciélago SuperVeloce Lamborghini Murcielago-Kopie Iraner klonen Supersportwagen Porsche 911 Cabrio O.CT Tuning Porsche 911 (991.2) Tuning Wenn der Turbo nicht mehr reicht
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz