Lada Kalina Cross Lada
Lada Kalina Cross
Lada Kalina Cross
Lada Kalina Cross
Lada Kalina Cross
Lada Kalina Cross 16 Bilder

Lada Kalina Cross

Russe im Lifestyle-Look

Lada baut die Kalina-Baureihe um eine neue Crossversion aus. Das Modell Cross kommt im bunten Offroad-Look.

Wie bei vielen Crossmodellen üblich wertet auch Lada den Kalina Cross mit markanten breiten Zierleisten sowie Verkleidungen an den Radläufen und Schwellern aus Kunststoff auf.

Lada Kalina Cross mit knalligem Innenraum

Die Bodenfreiheit des kleinen Kombi wird mit längeren Federn um 22 auf 182 mm erhöht. Geänderte Stoßfänger und Aluminum-Felgen runden das äußere Erscheinungsbild ab.

Den Innenraum des Lada Kalina Cross dominiert die Farbe Orange, sowohl die zweifarbigen Sitzbezüge als auch viele Applikationen sind in farbigem Orange gehalten. Eine Klimaautomatik sowie ein Audiosystem mit Freisprecheinrichtung und USB-Anschluss gehören genauso zum Serienumfang wie eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

Angetrieben wird der Lada Kalina Cross vom bekannten 1,6-Liter-Benziner mit 98 PS ausschließlich über die Vorderräder, geschaltet wird mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe. Von Null auf 100 km/h spurtet der Lada Kalina Cross in 12,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 169 km/h. Den Normverbrauch geben die Russen mit 6,7 Liter an. Preise wurden noch nicht genannt.

Verkehr Verkehr Lada Niva Urban 4x4 Lada 4x4 Urban Der Niva wird zum Großstädter

Lada springt auf den Crossoverzug auf und bringt den Taiga jetzt als 4x4...

Lada Kalina
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Lada Kalina