Lamborghini Miura Concept

Flunder-bar

Foto: Lamborghini 10 Bilder

Der italienische Sportwagenhersteller Lamborghini lässt auf der L.A. Autoshow den legendären Miura als Concept Car wiederauferstehen. Eine Serienfertigung des spektakulären Exponats ist derzeit allerdings nicht geplant.

Weil das Original in seiner Linienführung schon zeitlos war, hielt sich Lambo-Chefdesigner Walter de Silva bei der 4,59 Meter langen, 1,99 Meter breiten und 1,20 Meter hohen Neuauflage streng ans Vorbild. Die Arbeit konzentrierte sich deshalb auf die Perfektionierung der Oberflächen. Lediglich im Bereich der Beleuchtungseinrichtungen und der Räder wurde die Miura-Form in die Neuzeit übersetzt. Zudem zollen eine Carbon-Frontspilerlippe und Flapps an die zu erwartende Fahrdynamik Tribut.

Und dynamisch könnte der Miura II werden, wenn er denn je auf die Straße rollt. Angedacht ist ein 6,2-Liter-V12 - der gegenüber dem Original aber nicht quer, sondern längs eingebaut würde - mit einer Leistung von 580 PS, nach jüngster Lambo-Tradition natürlich in Kombination mit permanentem Allradantrieb.

Neues Heft
Top Aktuell Semcon ATC-System automatisch anhängen Semcon ATC-System Anhänger vollautomatisch anhängen
Beliebte Artikel Ford Focus Active Ford Focus Active Kompakter im Crossover-Stil 11/2018, Volvo auf der AutoMobility LA 2018 AutoMobility L.A. 2018 Volvo zeigt Konzepte, aber kein Auto
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich Aston Martin Vanquish Coupé, Impression, Schottland Neuer Morgan Sportwagen Basis von Aston Martin?
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu