Lamborghini Murcièlago LP640

Hut ab

Foto: Lamborghini 6 Bilder

Die L.A. Auto Show nimmt Lamborghini zum Anlass, die Roadster-Version des Murcièlago LP640 zu präsentieren. Dabei erhält der Roadster die gleichen Modifikationen an der Karosserie und an der Mechanik wie das Coupé.

So kommt in der offenen Version ebenfalls der 640 PS starke Zwölfzylinder mit 6,5 Liter Hubraum zum Einsatz. Als maximales Drehmoment stemmt der Zwölfender 660 Nm bei 6.000/min. Als Höchstgeschwindigkeit stellt Lamborghini 330 Sachen in Aussicht - den Spurt von Null auf 100 km/h soll der offene Supersportler in 3,4 Sekunden hinlegen.

Natürlich muss der höheren Leistung auch das Getriebe und der Antriebsstrang Tribut zollen. Ein stärkeres Heckdifferenzial und ein modifiziertes Sechsganggetriebe kommen auch hier zum Einsatz.

Um der Karosserie ohne Dach die entsprechende Steifigkeit zu verleihen, wurden speziell konzipierte Rahmenstrukturteile aus Stahl und Kohlfaser verbaut. Zusätzliche Versteifungstrukturen im Motorraum kann der Kunde auch in Kohlefaser ordern.

Ebenfalls gegen einige Extra-Euro gibt es für den plötzlichen Regenguss oder die Fahrt bis 200 km/h das Notstoffdach "R-Top“. Apropos Not: Für den Fall des Umfalls schnellen in wenigen Millisekunden Überrollbügel hinter den Sitzen hervor.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote