Land Rover Freelander XE Land Rover
Land Rover Freelander Td4.e
Land Rover Freelander Td4.e
Land Rover Freelander Td4.e
Land Rover Freelander Td4.e 31 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Land Rover Freelander XE Sondermodell

Land Rover Freelander XE Sondermodell kostet 25.900 € Limitiertes Offroad-Schnäppchen

Mit einem herabgesetzten Preis und einer guten Basisausstattung bietet Land Rover das Sondermodell Freelander XE ab Februar 2010 an. Das auf 400 Einheiten limitierte Modell mit 152 PS und Start-Stopp-Automatik kostet 25.900 Euro.

Für den Land Rover Freelander XE verspricht der Hersteller aber nicht nur eine Kosteneinsparung von 18 Prozent gegenüber der Basisversion - der Offroader soll dank serienmäßigem Start-Stopp-System mit 6,7 Litern auf 100 Kilometer auskommen.

Land Rover Freelander XE mit praktischer Ausstattung

Da passt der angegebene CO2-Ausstoß des 152 PS starken 2,2 Liter TD4 mit 179 Gramm pro gefahrenen Kilometer ebenfalls gut ins Bild. Als besonderes Ausstattungsmerkmale rollt der limitierte Geländewagen auf 16 Zoll - wahlweise in den Metallic-Lackfarben "Santorini Black", "Lago Grey", "Galway Green" oder "Zermatt Silver" zu seinem neuen Kunden. Im Innenraum ist der Land Rover Freelander XE serienmäßig mit Klimaanlage, CD-Radio, MP3-Player Anschluss und vielen weiteren Extras ausgestattet.

Die Sitze für Fahrer und Beifahrer sind elektrisch beheizbar und mit schwarzen "Ebony"-Sitzverkleidungen ausgestatttet, die Rücksitzbank ist außerdem teilbar. Zur Sicherheit der SUV-Insassen tragen sieben serienmäßige Airbags bei - zur Alltagstauglichkeit, eine Einparkhilfe, die elektrische Berganfahrtshilfe sowie Traktions-, Stabilitäts-, Wankneigungs- und Kurvenbremskontrolle. Das Sondermodell Land Rover Freelander XE ist ab sofort ausschließlich mit dem 2,2-Liter TD4 mit Start-Stopp-Automatik für 25.900 Euro erhältlich. 

Zur Startseite
SUV Tests BMW X1 xDrive 20d, Land Rover Freelander TD4 E, VW Tiguan 2.0 TDI CR 4Motion Sport & Style BMW X1, VW Tiguan, Land Rover Freelander Drei Kompakt-SUV im Vergleichstest

BMW X1, Land Rover Freelander oder VW Tiguan - Welcher SUV bietet das...

Land Rover Freelander
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Land Rover Freelander