Landy Defender

Ikone im Kunsttrimm

Foto: Land Rover 8 Bilder

In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Architekten und Designer Piet Boon hat Land Rover jetzt ein neues Sondermodell des Defender aufgelegt.

Basis für die Sonderedition ist der Station Wagon 90 mit dem 2,4-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 122 PS, 360 Nm, manuellem Sechsganggetriebe und permanentem Allradantrieb.

Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein CD-Radio, ABS mit Traktionskontrolle, ein Glashubdach, Zentralverriegelung sowie eine Anhängerkupplung.

Als Sonderausstattung fügte Boon einen schwarzen Dachhimmel sowie eine Aluminiumapplikationen für die Mittelkonsole und Bedienelemente und Haltegriffe ebenfalls aus Aluminium hinzu.

Äußerlich kennzeichnen Edelstahlapplikationen an den Scheinwerfern, Be-und Entlüftungskiemen an den Kotflügeln, ein Edelstahlkühlergrill, Piet Boon-Plaketten sowie schwarz gehaltene Leichtmetallfelgen das auf 20 Fahrzeuge limitierte Sondermodell.

Als Preis nennt Land Rover Niederlande 56.900 Euro, darin enthalten: eine Spende für einen Malaria-Hilfsfond.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote