Landy Defender

Ikone im Kunsttrimm

Foto: Land Rover 8 Bilder

In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Architekten und Designer Piet Boon hat Land Rover jetzt ein neues Sondermodell des Defender aufgelegt.

Basis für die Sonderedition ist der Station Wagon 90 mit dem 2,4-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 122 PS, 360 Nm, manuellem Sechsganggetriebe und permanentem Allradantrieb.

Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein CD-Radio, ABS mit Traktionskontrolle, ein Glashubdach, Zentralverriegelung sowie eine Anhängerkupplung.

Als Sonderausstattung fügte Boon einen schwarzen Dachhimmel sowie eine Aluminiumapplikationen für die Mittelkonsole und Bedienelemente und Haltegriffe ebenfalls aus Aluminium hinzu.

Äußerlich kennzeichnen Edelstahlapplikationen an den Scheinwerfern, Be-und Entlüftungskiemen an den Kotflügeln, ein Edelstahlkühlergrill, Piet Boon-Plaketten sowie schwarz gehaltene Leichtmetallfelgen das auf 20 Fahrzeuge limitierte Sondermodell.

Als Preis nennt Land Rover Niederlande 56.900 Euro, darin enthalten: eine Spende für einen Malaria-Hilfsfond.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Cortege Motorrad Russland Putin Cortege Motorrad Neues russisches Staatsmotorrad Land Rover LRX Gelände-Einschnitt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu