Lange Lieferzeiten

VW verdoppelt Tiguan-Produktion

Foto: Achim Hartmann 1 Bilder

VW die Produktion seines neuen Geländewagens Tiguan im Werk Wolfsburg angesichts der hohen Nachfrage in etwa verdoppeln.

"Wir werden rasch auf der neuen Montagelinie 1 die Fertigung von bislang geplanten 220 Tiguan auf täglich 400 bis 450 steigern", sagte Werkleiter Siegfried Fiebig der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" am Samstag (5.4.). "Wir wollen unbedingt die Lieferzeit verkürzen", sagte Fiebig. Derzeit lägen mehr als 100.000 Bestellungen für den kleinen Geländewagen vor.

Auch Stammwerk baut Tiguan

Zunächst war der Tiguan ausschließlich bei der benachbarten VW-Tochter Auto 5000 gefertigt worden, seit April nun auch im VW-Stammwerk auf einer neuen Montagelinie. Die Lieferzeit des Tiguan kann bei Sonderausstattungen bis zu zehn Monate betragen. Bei Auto 5000 werden bislang täglich rund 600 Tiguan gebaut. Fiebig sagte auch, dass beim Modell Golf die Produktionszeit von 40 Stunden Ende 2003 auf jetzt 22,5 Stunden reduziert worden sei. Ende 2008 sollen es 20,6 Stunden pro Fahrzeug sein.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel vw rückruf tiguan touran Rückrufaktion VW ruft knapp 700.000 Tiguan und Touran zurück Delta 4x4 Neuer Look für den VW Tiguan
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Techart GTstreet RS 2019 Techart GT Street RS Porsche Turbo-Interpretation mit 770 PS Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Carbon-Sportwagen mit 1.085 PS
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Packard Six 1927 Scheunenfund USA Scheunenfund Packard Six von 1927 Als Downsizing noch Sechs- statt Zwölfzylinder hieß Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis