Leap Motor Leap Motor

Leap Motor LP-S01

Günstiger Elektrosportwagen aus China

Aus China rollt ein neuer Elektrosportwagen an. Das Start-up Leap Motor will den LP-S01 ab 2019 zu Preisen ab rund 26.000 Euro anbieten.

Bislang ist die Informationslage zum neuen Elektroauto dünn. Ein erstes Teaserbild aus der Vogelperspektive zeigt einen Zweitürer in Coupéform mit lang abfallendem Heck und großem Glasdach. Die große Heckklappe scheint bis ins Dach zu reichen. Die Rückansicht wird von LED-Rückleuchten sowie Entlüftungsschächten bestimmt.

Der LP-S01 wird von einem 125-kW-Elektromotor angetrieben und mit einer Akku-Ladung rund 360 Kilometer weit kommen. Als Beschleunigungswert für den Sprint auf 100 km/h werden 6,9 Sekunden genannt. Ab März 2019 soll er zu einem Preis ab umgerechnet rund 26.000 Euro angeboten werden. Länderspezifische Subventionen sollen den Preis noch weiter drücken. Premiere könnte der Leap Motor LP-S01 auf der kommenden Guangzhou Auto Show feiern.

Leap Motor baut derzeit ein Werk mit einer Produktionskapazität von 250.000 E-Autos pro Jahr.

Verkehr Verkehr Elektroauto Uniti Uniti One Elektro-Stadtauto Zwei- bis Fünfsitzer ab 14.900 Euro

Das schwedische Elektro-Auto-Startup Uniti hat jetzt den Uniti One...

Mehr zum Thema Elektroauto
Interview mit I-Pace-Entwickler Wolfgang Ziebart, Wolfgang Ziebart
E-Auto
06/2018, b´mine Hotel Düsseldorf
Tech & Zukunft
Moove Podcast Laurin Hahn Sono Motors
Moove