Leasing-Auto beim Discounter

Lidl offeriert Fiat 500 für 89 Euro

Lidl Autoleasing Fiat 500 Foto: Lidl

Der Handelsgigant Lidl steigt in den Autohandel ein und hat sein Online-Portfolio jetzt um ein Leasing-Angebot für den Fiat 500 erweitert. Dafür arbeitet der Lebensmitteldiscounter mit dem Start-up Vehiculum zusammen.

Ab sofort können Lidl-Kunden einen Fiat 500 mit Sonderausstattung ab 89 Euro im Monat leasen. Das Angebot, das exklusiv im Lidl-Online-Shop über lidl-autos.de erhältlich ist, ist gleich doppelt limitiert, nämlich auf 1.000 Fahrzeuge und bis zum 30. April 2019.

Raten zwischen 89 und 184 Euro

Der Kunde kann nur die Farbe, die Vertragslaufzeit, die Laufleistung und den Abholort bestimmen, ansonsten ist der Fiat 500 1.2 8V Pop Star mit 69 PS Leistung komplett vorkonfiguriert. Zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, Multifunktions-Lederlenkrad, Parkpieser hinten sowie ein Bluetooth-Radiosystem. Bei der Farbwahl stehen Rot, Weiß, Schwarz und Grau bereit. Als mögliche Abholorte werden Berlin, Erfurt und Halle genannt. Je nach persönlicher Auswahl schwankt die monatliche Leasingrate zwischen 89 und 104 Euro.

Fahrbericht Fiat 500 Facelift (2016)
Was hat das Facelift gebracht?

Zulassungs- und Überführungskosten sind bereits im Preis enthalten. Es gibt außerdem ein Full-Service-Paket für monatlich rund 164 bis 184 Euro, in dem außerdem alle Wartungskosten während der Laufzeit, die Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung sowie ein Satz Winterreifen inklusive sind.

Geschnürt und abgewickelt wird der komplette Leasingvorgang online. Darunter fallen auch die Online-Identifizierung sowie die Online-Bonitätsprüfung. Den Vertrag schließt der Kunde mit der Santander-Bank, die ebenfalls Projektpartner ist.

Das Lidl-Leasing-Angebot ist „gut, aber nicht außergewöhnlich gut“, zitiert das Handelsblatt Autoprofessor Stefan Reindl vom Institut für Automobilwirtschaft in Geislingen. Innovativ sei vor allem das System hinter dem Angebot, das den Abschluss des Leasing-Prozesses innerhalb von 15 Minuten erlaubt. Für Reindl ist das Angebot vor allem ein Experiment und Marketing-Schachzug.

Fazit

Der Lidl-Weg zum neuen Auto ist einfach und einzigartig kurz. Das Angebot an sich zudem wettbewerbsfähig. Wer aber gerne die Qual der Wahl hat ist hier falsch, zu eingeschränkt ist das Autoangebot des Discounters und kaufen kann man das Auto auch nicht.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Kompakt Erlkönig Peugeot 208 Neuer Peugeot 208 (2019) Kompakt-Franzose zeigt Kante - auch als E-Version Erlkönig Audi Q3 Sportback Erlkönig Audi Q3 Sportback (2019) Erstes VIDEO von den Wintertests
Verkehr BMW USA Flagge Montage Strafzölle für EU-Autos Importautos gefährden die nationale Sicherheit Führerschein Führerschein-Zwangsumtausch Stufenplan beschlossen
promobil
VW Grand California 600 VW Grand California 600 im Test Der Grand California mit Bad Günstig gegen Teuer Markisen, Hubstützen, Sat-Anlagen & Co. Campingzubehör: Günstig gegen Teuer
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote