Lehrstellenzwang kostet Millionen

Foto: Renault

Im Fall einer Ausbildungsplatzumlage hätten die sieben Unternehmen der deutschen Automobil-Industrie im vergangenem Jahr 47,4 Millionen Euro in einen Fonds zur Schaffung von zusätzlichen Lehrstellen einzahlen müssen.

Dies ergibt eine Modellrechnung der IG Metall auf der Grundlage des von SPD und Grünen geplanten Gesetzes zur Sicherung eines ausreichenden Lehrstellenangebotes.

Audi, BMW, Daimler, Ford, Opel, Porsche und VW hatten demnach im vergangenem Jahr 22 150 Lehrlinge beschäftigt. Bei einer Gesamt-Beschäftigtenzahl von 478.104 entspricht dies einer Ausbildungsquote von 4,2 Prozent. Bei der im Gesetzentwurf geforderten Quote von sieben Prozent hätten es aber 11.231 Lehrlinge mehr sein müssen.

IG-Metall Ausbildungsexperte Klaus Heimann sagte dazu in Berlin: "Die Betriebe können sich die Abgabe leicht ersparen, wenn sie in diesem Jahr mehr Auszubildende einstellen". Nach Berechnung der IG Metall hatten die sieben Auto-Hersteller 2003 einen Gesamtumsatz von rund 254 Milliarden Euro.

Die schlechteste Ausbildungsquote hat der Übersicht zu Folge derzeit der Auto-Hersteller Opel mit 2,8 Prozent, gefolgt von Ford mit 3,3 Prozent. Die beste Quote erreicht dagegen Daimler mit 5,3 Prozent, gefolgt von BMW mit 5 Prozent. Audi kommt auf 4,6 Prozent, VW auf 4,2 und Porsche auf 4 Prozent.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Aktion Grünes Licht: Gipfel-Gespräche promobil-Leserin auf Tour Lichtspiele in Norwegen Suzuki Jimny als Wohnmobil Verrückter Trend aus Japan Suzuki Jimny als Campingfahrzeug
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote