6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lesen

Maßanzüge für den Käfer

Foto: MPS 14 Bilder

Karmann, Hebmüller und Rometsch sind in Käferfan-Kreisen große Namen, denn diese Karosseriebauer haben dem Volkswagen besonders edle Kleider geschenkt. Aber sie sind nur die bekanntesten Edel-Schneider, die sich mit Maßanfertigungen für den rundlichen Volkswagen hervorgetan haben.

05.12.2007 Christian Bangemann

In seinem neuesten Buch "Die Edel-Käfer" hat sich Bernd Wiersch mit der Geschichte aller Karossiebauer beschäftigt, die den Käfer individuell eingekleidet haben. Dannenhauer & Stauss, Enzmann, Gebrüder Beutler, Ghia Aigle, Drews und Wendler haben neben den großen drei ihre eigenen Kapitel.

Wiersch schreibt wie üblich mit äußerster Akribie und großer Liebe zum Detail. Erwartungsgemäß findet die Wilhelm Karmann GmbH in Osnabrück, die neben den viersitzigen Käfer Cabrios auch das Karmann Ghia Coupé und das Cabrio bis in die siebziger Jahre gebaut haben, den größten Niederschlag im 216 Seiten starken Buch.

Für Käferfans ist das Buch ein Muss, obwohl es ein großes Manko hat: Die schönen Karosserien kommen im Bild zu kurz. 46 Farbfotos sind für ein Werk, das sich um Sonderaufbauten dreht zu wenig. Dafür können auch die 142 zumeist historischen schwarz-weiß Fotos nicht entschädigen. Daher ist die "Edel-Käfer" zwar als Nachschlagewerk seine 29,90 Euro wert, nicht aber als Bildband. Im Buchhandel unter der ISBN: 978-3-7688-1971-8

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Heftvorschau auto motor und sport, Ausgabe 24/2017
Heft 24 / 2017 9. November 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden