Audi
Toyota iQ 60 Bilder

Leser-Umfrage "Die besten Autos" 2010

Audi ist die beliebteste Automarke

Audi ist unter Autofahrern die beliebteste Automarke in Deutschland. In einer aktuellen Leserbefragung im Rahmen der Leserwahl "Die besten Autos 2010" sagten 53 Prozent der 96.800 Teilnehmer, dass sie die Marke Audi mögen.

Damit liegt Audi auch 2010 deutlich vor dem Konkurrenten BMW, der auf 44 Prozent kam und gegenüber dem Vorjahr drei Punkte einbüßte. Auch Porsche musste Verluste hinnehmen. Die Sympathiewerte des Sportwagenherstellers sind von 41 auf 37 Prozent gesunken und liegen damit rund drei Prozent vor Mercedes. Die Marke konnte von 30 auf 34 Prozent zulegen. Marktführer VW wiederholte mit 31 Prozent seinen fünften Platz des Vorjahres in der Beliebtheitsskala der Autofahrer.

Skoda mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis

Wenn es um handfeste Markenimages und den Geldbeutel der Autofahrer geht, verschiebt sich die Rangfolge allerdings völlig. Befragt nach dem besten Preis-Leistungsverhältnis konnte sich in der Umfrage die VW-Tochter Skoda klar an die Spitze setzen. 44 Prozent der befragten Autofahrer stimmten der Aussage zu, dass Skoda ein gute Preis-Leistungsverhältnis bietet. Damit distanziert Skoda die gesamte Autobranche. Der Zweitplatzierte VW kommt noch auf 22 Prozent Zustimmung, gefolgt von Opel (20%), Dacia (18%) und Ford (17%).

Steht dagegen die Umweltfreundlichkeit der Modelle im Mittelpunkt, so haben die deutschen Autohersteller den Vorsprung von Toyota aufgeholt. Zwar sagt immer noch eine Mehrheit von 39 Prozent, dass Toyota umweltverträgliche Autos baut, allerdings hat VW stark aufgeholt. Sagten 2006 erst 18 Prozent, das VW umweltfreundliche Autos baut, sind es heute 37 Prozent. Auch BMW hat sein Umweltimage stark dank Efficient Dynamics ausbauen können. Bei dem bayerischen Hersteller stieg die Zustimmung der  Autofahrer von 14 Prozent 2006 auf jetzt 33 Prozent. Damit gilt BMW unter Autofahrern als der umweltfreundlichste Premiumanbieter. Dahinter folgen Audi (22%) und Mercedes (19%). Dagegen haben Volumenmarken wie Opel und Ford noch erheblichen Nachholbedarf in Sachen Umwelt. Nur sieben Prozent der Autofahrer attestieren Opel-Modellen hohe Umweltverträglichkeit, bei Ford liegt die Zustimmung bei nur vier Prozent.

Verkehr Verkehr Die besten Autos 2010 - Preisverleihung Die Besten Autos 2010 - Preisverleihung Das Who-is-who der Auto-Branche

Update ++ Video ++ Große Gala in der Alten Reithalle in Stuttgart: "auto...

Ford
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Ford