Leserwahl

Die Besten Autos 2007

Foto: ams 100 Bilder

Zum 31. Mal rief auto motor und sport zu den Wahlurnen. Mehr als 100.000 Leser folgten dem Aufruf und wählten in zehn Kategorien die "Besten Autos 2007". Ihre Botschaft: Mit fünf ersten Plätzen bleibt der VW-Konzern das Maß aller Dinge.

community: Diskutieren Sie mit!

Bei den Kleinwagen und den Vans setzten sich der VW Polo und der VW Multivan durch. Die Spitzenpositionen der unteren und oberen Mittelklasse sowie die Geländewagenkategorie gingen an Audi. Die Neuauflage des X5 schaffte es nicht, den Audi Q7 vom Sockel zu stürzen. Dieser kann im Vergleich zur letzten Wahl sogar weiter zulegen und erreicht in einer Kategorie mit vielen Konkurrenten 19 Prozent, ein außergewöhnlich gutes Ergebnis. In der Mittelklasse gelang es dem 3er dagegen den Audi A4 vom Thron zu stoßen.

Die High-End-Produkte deutscher Autohersteller machten mit ihren offenen Varianten auch in der Kategorie Cabrios den Sieg unter sich aus. Spitzenreiter war der Mercedes SL, mit einem deutlichen Vorsprung vor dem Porsche 911 Cabrio und dem BMW 6er Cabrio. Gegen die Faszination der Luxus-Boliden konnten selbst frische Produkte wie der VW Eos oder das neue BMW 3er Cabrio nichts ausrichten.

In der Importwertung der unteren Mittelklasse endete derweil eine Ära: Die jahrelange Vormachtstellung von Alfa Romeo ist vorbei. Die neue Nummer eins heißt Volvo C30. Der extravagante Design-Aufschlag aus Schweden kommt bei den auto motor und sport-Lesern offenbar sehr gut an.

Zum beliebtesten Import-Kleinwagen wurde 2007 der Fiat Grande Punto gewählt. Er konnte seinen Stimmenanteil gegenüber dem Vorjahr sogar noch ausbauen und so etablierte Namen wie Peugeot 207 und Renault Clio hinter sich lassen.

Hier die 20 Sieger im Überblick:

 Gesamt
Import
MinicarsMini
Mini
Kleinwagen
VW Polo
Fiat Grande Punto
Untere Mittelklasse
Audi A3
Volvo C30
Mittelklasse
BMW 3er
Alfa Romeo 159
Obere Mittelklasse 
Audi A6
Chrysler 300C
Luxusklasse
Mercedes S-Klasse
Maserati Quattroporte
Sportwagen
Porsche 911 Carrera
Ferrari 599 GTB
Cabrios
Mercedes SL
Ferrari F430 Spider
Geländewagen
Audi Q7
Range Rover Sport
Vans
VW Multivan
Renault Espace

community: Diskutieren Sie mit!

Drei stolze Gewinner gibt es bei dieser Wahl auch wieder unter den Lesern, die sich über Traumautos im Wert von 240.000 Euro freuen können. Stephan Dassler gewinnt einen 520 PS starken Lamborghini Gallardo, Jens Neuhaus einen BMW X5 und Martin Bauhof nimmt eine nagelneue Mercedes C-Klasse mit nach Hause.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Fisker SUV Fisker SUV (2021) Elektro-SUV für unter 35.000 Euro Tesla Model Y Konfigurator 2019 Crossover-SUV Tesla Model Y im Konfigurator So teuer kann das Elektroauto werden
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken