Lexani LM-EXTV Offroad-Sprinter

Mercedes Geländekasten mit edler Technik

Lexani LM-EXTV Mercedes Sprinter Offroad-Wohnmobil Foto: Lexani Motorcars 16 Bilder

Die kalifornische Luxus-Schmiede Lexani hat sich mal wieder den Mercedes Sprinter vorgenommen. Doch statt Prunk und Protz ist das Thema diesmal Outdoor und Sport: Der LM-EXTV soll als offroadtaugliches Wohnmobil punkten.

Üblicherweise ist Lexani Motors aus Kalifornien auf ein anderes Thema abonniert: Der Fahrzeugumrüster baut Kastenwagen und Fullsize-Geländewagen (vornehmlich Mercedes Sprinter und Cadillac Escalade) zu rollenden Luxusappartements um. Gerne gepanzert und von außen betont schlicht gehalten, können sich solvente Menschen damit einen Rückzugsraum auf Rädern gönnen.

Lexani LM-EXTV mit neuem Konzept

Die Erfahrungen mit dem Mercedes Sprinter und die weltweit steigende Nachfrage nach Kastenwagen-Campern haben nun zu einem neuen Projekt geführt, das sich komplett von der bisherigen Modellfamilie unterscheidet.

Lexani Executive Vehicles Lexani Motorcars Die Mega-Luxus-Schmiede

Der Lexani LM-EXTV auf der Basis des Mercedes Sprinter liefert einen martialischen Auftritt und macht auf Expeditionsmobil. Und im Gegensatz zum üblichen Prunk mit viel Edelholz, Leder und Goldschmuck ist das Interieur betont sachlich und nüchtern ausgeführt – freilich ohne Verzicht auf erlesene Verarbeitung.

Der Lexani LM-EXTV baut auf dem Mercedes Sprinter mit Allradantrieb auf. 33 Zoll große, grobstollige Geländereifen auf 20-Zoll-Leichtmetallfelgen bringen Traktion für Geländefahrten. Dazu gibt es ein umfangreiches Bügelwerk an allen Seiten. Ein großer Rammschutz an der Front nimmt eine LED-Lichtleiste auf. An der Seite schützen massive Schwellerrohre mit integrierten Trittstufen das teure Blech vor Kaltverformung im Gelände.

Rammschutz und Dachgarten

Weiter geht es mit Rohrgeflecht auf dem Dach. Ein über die komplette Fläche reichender Korbträger schafft begehbaren Stauraum und Montagepunkte für bis zu zehn LED-Lichtleisten und -Spots – das Thema „Licht ins Dunkel“ haben die Konstrukteure des Lexani LM-EXTV sehr ernst genommen. Damit der Dachgarten auch bequem erreicht werden kann, ist an der linken Hecktür eine stabile Leiter montiert, auch bei ihr wurde nicht an Material gespart.

Lexani Luxus-Sprinter Innenraum
Mercedes Sprinter mit allem Luxus 1:19 Min.

Sehr dezent und sachlich geht es hingegen im Innenraum mit vier Einzelsitzen zu. Im Passagierabteil hinter der ersten Reihe sind üppig gepolsterte Sessel im Format eines Business-Class-Sitzes montiert. Umfangreiche Wohnmobil-Technik sucht man im Lexani LM-EXTV allerdings vergeblich, eher wirkt das Interieur wie ein exklusives Büromobil. Zwei kleine Dachsschränke nehmen eine überschaubare Menge an Gepäck und Ausrüstung auf, dafür darf die in den USA obligatorische Mikrowelle nicht fehlen. Unterhalb dieser findet sich ein kompaktes Küchenmodul mit Arbeitsplatte und Kühlschrank.

Nur wenig Wohnmobil-Ausstattung

Als Schlafmöglichkeit befinden sich zwei längs montierte Klappbänke im Heck, durch diese Konstruktion ist jedoch auch eine lange Durchlade zum Beispiel für den Transport von Fahrrädern möglich. Oberhalb der Liegen kann mit einhängbaren Abdeckungen eine zweite Liegefläche geschaffen werden.

Sportsmobile Mercedes Sprinter 4x4 Wohnmobil Sportsmobile Mercedes Sprinter 4x4 Wohnmobil Camping extrem

Während in Sachen Klimaanlage nicht gespart wurde (zwei große Dachriegel mit Ausströmern sorgen für Kühle), wird bei der Beleuchtung auf Kunstlicht gesetzt. Ganz im Stil des Hauses sind große oder gar zu öffnende Fenster nicht vorgesehen, die seitlich verglasten Flächen des Sprinter sind im Innenraum großteils verkleidet.

Zu Preisen des Lexani LM-EXTV hat sich der Hersteller noch nicht geäußert. Angesichts der vergleichsweise funktionalen Ausstattung dürfte der Startpreis jedoch eher unter den rund 300.000 Dollar liegen, mit denen man bislang den Einstieg in einen Lexani-Sprinter in „Basisausstattung“ finanzieren konnte.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel EarthCruiser Overland Vehicles Expeditionsmobil Explorer XPR440 Unimog Expeditionsmobil Explorer XPR440 Offroad-Raumschiff fürs Outback Burlak 6x6 Amphibienfahrzeug Burlak 6x6 Amphibienfahrzeug Im Expeditionsbus zum Nordpol
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G