Lexus HS 250 h Detroit Motor Show 2009

Neuer Hybrid-Mittelklässler von Lexus

Lexus HS 250h Foto: Lexus 13 Bilder

Die Toyota-Marke Lexus präsentiert auf der Detroit Motor Show als Weltpremiere mit dem Lexus HS 250h eine reine Hybid-Luxus-Mittelklasselimousine in der Größe des Lexus IS.

Dieses Modell wird nach Angaben von Lexus nicht mit anderen konventionellen Motoren bestückt.

Lexus HS 250h 12 Sek.

Zwischen IS und ES positioniert

Lexus positioniert den HS 250h zwischen den Baureihen IS und ES und möchte mit diesem Modell die potente Käuferschaft einer Einsteiger-Luxus-Limousine mit Hybrid-Wunsch abholen. Bereits im Spätsommer 2009 wird der neue Lexus auf den Markt kommen.
 
Antriebsseitig steht dem HS 250 h ein 2,4-Liter-Vierzylinder-Benziner zur Verfügung, der in Kombination mit einem Elektromotor 187 PS entwickelt. Wie auch der Lexus RX 450 h, der in den USA im November auf den Markt kommt, nutzt auch der HS 250 h die Abgaswärme, um den Motor schneller auf Betriebstemperatur zu bringen.

CVT-Getriebe und 87 Oktan-Sprit

Außerdem soll eine spezielle Windschutzscheibe die Aufwärmung des Innenraums und damit den Einsatz der Klimaanlage reduzieren. Zudem begnügt sich der Mittelklässler mit 87 Oktan-Sprit. Für die Kraftübertragung an die Vorderräder - 17 Zoll Leichtmetallfelgen, optional 18 Zöller - ist eine CVT-Getriebe mit stufenloser Übersetzung verantwortlich.
 
Aerodynamisch wurde der Lexus HS 250 h zudem auf Linie gebracht. Der cW-Wert der Karosserie liegt bei 0,27, zusätzlich wurde der Unterboden modifiziert und diverse Spoiler sorgen für geringere Verwirbelungen. Im Innenraum des Lexus kommen rund 30 Prozent "Ecological Plastics" - Elemente aus Pflanzenresten - zum Einsatz. Immerhin dürfen die Passagiere auf Ledersitzen Platz nehmen. Des Weiteren bietet der Lexus HS 250 h eine Audioanlage mit Multimedia-Package. Dazu ein Display, auf dem unter anderem die Kraftflüsse des Systems zu sehen sind.

Für die Sicherheit an Bord sorgen zehn Airbags sowie aktive Kopfstützen und das Vehicle Stability Control-System sowie optional ein Unfall-Erkennungssystem und ein Radar gestützter Tempomat. Außerdem hilft eine Frontkamera, den Lexus vor kleineren Parkschrammen zu beschützen.
 
Preise für den Lexus HS 250 h stehen noch nicht fest, allerdings will Lexus bereits 2010 dieses Modell mit Lihium-Ionen-Batterien ausrüsten.

Neues Heft
Top Aktuell Skoda Karoq Scout Skoda Karoq Scout und Sportline Mal robust, mal sportlich
Beliebte Artikel Chyrsler 200C EV Chrysler 200C Die Krönung der Elektro-Offensive Cadillac Converj Concept Cadillac Converj Coupé mit Elektroantrieb
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen sport auto 1/2019 - Heftvorschau sport auto 1/2019 8 Sportwagen im Handling-Check Aston Martin Valkyrie V12-Motor des Aston Martin Valkyrie So schreit der 1.000-PS-Sauger
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker