Lexus IS-F

Start im März

Foto: Lexus 14 Bilder

Um im Wettbewerb der Hochleistungslimousinen ein ordentliches Pfund in die Waagschale zu werfen, hat Lexus den IS-F aufgelegt. Seinen Deutschland-Start wird der Sportler im März 2008 hinlegen.

Ende Dezember kommt die Hochleistungs-Sportlimousine zunächst in Japan auf den Markt.

Angetrieben wird der Lexus IS F von einem V8-Benzintriebwerk mit fünf Litern Hubraum. Das Aluminium-Aggregat mit kombinierter Direkt- und Saugrohreinspritzung und einer variablen Ventilsteuerung generiert eine Leistung von 423 PS und ein maximales Drehmoment von 505 Newtonmetern. Damit beschleunigt der IS F in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und in rund 15 Sekunden von Null auf 200 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 270 km/h begrenzt. Damit erlauben die Japaner ihrem Schützling mehr, als die europäischen Konkurrenten, die nur gegen Sonderzahlungen die 250 km/h-Schranke aussetzen.

Die Kraftübertragung vom Motor zur Hinterachse erfolgt über ein achtstufiges "Direct-Shift"-Sportgetriebe. Dieses Sportgetriebe soll dank einer speziellen Wandlerüberbrückung den direkten Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe von der zweiten bis zur achten Fahrstufe ermöglichen.

Zur Ausstattung des IS-F zählen unter anderem eine gemeinsam mit Brembo entwickelte Hochleistungs-Bremsanlage, das integrierte Fahrdynamik-Management VDIM mit einem neu entwickelten Sport-Modus und das optionale Pre-Crash Safety System. Preise wurden allerdings noch nicht genannt.

Neues Heft
Top Aktuell 09/2018, Chery Exeed Chery vor Europastart Chinesen eröffnen Europazentrale
Beliebte Artikel Lexus LF-Xh Der Öko-SUV Skoda Kodiaq RS Skoda Kodiaq RS (2018) Alcantara im Innenraum
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018