Lexus LF-A

Sportlicher Fortschritt

Foto: Lexus 11 Bilder

Bereits 2005 hatte Lexus die Supersportagenstudie LF-A in Detroit gezeigt, doch die 2007 präsentierte Evolution des LF-A soll deutlich näher am kommenden Serienmodell sein.

Geblieben ist der Anspuch einen Supersportler im Weltklasse-Format auf die Räder zu stellen, der mit seinem über 500 PS starken Hochdrehzahl-V10 in Geschwindigkeitsbereiche von über 320 km/h agieren soll.

Der knapp fünf Liter große Motor soll weit hinter der Vorderachse seinen Platz finden und so mit dem Transaxle-Getriebe und im Heckbereich angeordneten Kühlern für eine optimale Gewichtsverteilung sorgen.

Optisch liesen die Japaner dem 4,46 Meter langen, 1,89 Meter breiten und 1,22 Meter hohen mehr Rundungen angedeihen und haben die Studie in Details weiterentwickelt. So schrumpften die Überhänge vorn und hinten, die Lufteinlässe vor den Hinterrädern und über den hinteren Radhäusern wurden deutlich markanter. Die Rückleuchten wanderten ausschließlich in den den vertikalen Bereich des Hecks. Auch an der Front zeigt der neue Entwurf deutlich mehr Profil, die Lufteinlässe sind gewachsen, die Scheinwerfer wanderten nach oben und insgesamt zeigt sich die Nase deutlich zugepfeilter. Am Heck wurden die Luftauslasskanäle reduziert und dafür von den nun L-förmigen Rückleuchten eingerahmt. In den Radhäusern drehen sich 20 Zoll große Leichtemtallfelgen mit Pneus der Dimension 256/35 vorn und 305/30 an der Hinterachse. Der Radstand des LF-A misst 2,60 Meter.

Auch im Innenraum haben die Designer nochmal reichlich Hand angelegt. Die Mittelkonsole wird nun von zwei schräg angeordneten Trägern dominiert, die den Multifunktionsbildschirm und die Bedienelemente in ihre Mitte nehmen. Das Lenkrad erhielt einen sportlicheren schlanken Zuschnitt und auch die Instrumente tragen nun eine neue Optik.

Mit dem verfeinerten seriennahen Entwurf will Lexus nun endgültig das Marktinteresse testen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken