Lexus LX 570

Mehr-Könner

Foto: Lexus 11 Bilder

Anfang 2008 rollt der neue Lexus LX 570 zu den amerikanischen Händlern. Der Nachfolger des LX 470 will in der dritten Generation der Baureihe alles besser machen.

So legt der LX 570 weitgehend das angestaubte Kastendesign ab und kommt in frischem Lexus-Style daher, ohne jedoch seine Abstammung völlig zu verneinen.

Antriebsseitig, wie die Nomenklatur schon verrät, ist die neue Generation des Luxus-SUV mit einem 5,7 Liter Achtzylinder bestückt, der 381 PS sowie 543 Nm maximales Drehmoment leistet. Im Vorgänger-Modell arbeitete ein 4,7-Liter mit 268 Pferdestärken.

Für die Kraftübertragung sorgt eine Sechsstufen-Automatik, die die Motorkraft auf alle vier permanent angetrieben Räder leitet. Letztere sind mit 20 Zöllern und Breitreifen bezogen.

Die weiteren Modifikationen: Eine verbesserte elektrohydraulische Federung mit Active Height Control sowie eine neue Schlupfregelung.

Sicherheit und Komfort

Insgesamt ist der neue LX im Vergleich zum Vorgänger minimal größer geworden. So legte die Breite und Länge um wenige Zentimeter zu, dies soll jedoch nach Angaben des Herstellers den Passagieren - acht davon finden im LX 570 Platz - und deren Gepäck zu gute kommen. Wird mehr Beinfreiheit gewünscht, können die zweite und dritte Sitzreihe elektrisch vor und zurück geschoben werden. Wird oder werden gar weniger bewegt, so kann die hintere Sitzreihe ausgebaut und die zweite Reihe zusammengeklappt werden, so dass ein ebener Ladeboden entsteht.

Für den Komfort an Bord ist unter anderem eine Vierzonen-Klimanlage, Navisystem, eine Audioanlage mit neuen Lautsprechern an Bord. Für die Sicherheit sind insgesamt zehn Seiten-, Knie-, Vorhang-Airbags verantwortlich, ebenso aktive Kopfstützen, Gurtstraffer auch in der zweiten Sitzreihe sowie ein Reifendruckkontrollsystem. Gegen einige Extra-Dollars gibt es eine Sitzheizung für die hinteren Plätze, ein Surroundsystem, ein Kollisionswarnsystem sowie einen Parkassistenten.

Umfrage
Hätte die LX-Baureihe in Deutschland einen Markt?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG A 35 4Matic Mercedes-AMG A35 (2019) Mit 306 PS gegen Audi S3 und BMW M140i
Beliebte Artikel BMW Z4 (2019) BMW Z4 (G29) Sportkeil mit Stoffmütze Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars