Lexus LX570

Premium fürs Abseits

Foto: Lexus 12 Bilder

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten kennen auch SUVs keine Grenzen - auch wenn sie aus Japan kommen. Lexus zeigt auf der Detroit Motor Show mit dem LX570 das neue Top-Modell, das abermals in Größe, Luxus und Leistung zugelegt hat.

Die prägnanteste Änderung ist bereits der Typenbezeichnung zu entnehmen. Wo einst ein 4,7 Liter-V8 für Vortrieb sorgte, arbeitet nun ein komplett neu entwickelter V8 mit 5,7 Liter Hubraum, 383 PS und 550 Nm Drehmoment. Gepaart wurde dieser mit einer neuen Sechsgang-Automatik und einem ebenfalls überarbeiteten Allradantrieb. Das neue Fahrwerk verfügt zudem über eine elektro-hydraulischen Niveauregulierung und adaptive Stoßdämpfer sowie 20 Zoll-Leichtmetallfelgen mit 285/50er Pneus.

Durch das äußerliche Wachstum biettet der LX570 nun Platz für bis zu acht Passagiere. Diese logieren in einem Premium-Ambiente, das unter anderem elektrisch einstellbare Ledersitze, ein Soundsystem, einen Vier-Zonen-Klimaanlage, ein DVD-Navi, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, einen Zuheizer, verschieb- und umklappbare Rückbänke beinhaltet. Optional können ein Pre-Crash-system, ein adaptiver Tempomat, ein Kamera basiertes Einparksystem und klimatisierte Sitze geordert werden.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Beliebte Artikel Toyota Sequoia Big aus Japan Lexus LF-Xh Der Öko-SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu