Limousine, Kombi und Raumkonzept

Peugeot 508 ersetzt 407 und 607

Peugeot 508 Foto: automobile-magazine.fr 22 Bilder

Peugeot belebt 2011 die Fünfer-Baureihe wieder - 19 Jahre nachdem mit dem 505 Break das letzte Modell mit der traditionsreichen Ziffer eingestellt wurde. Der 508 wird nicht nur den seit 2004 gebauten 407, sondern auch den mittlerweile zehn Jahre alten 607 ersetzen.

Für den 607 hatte Peugeot eine eigenständige Plattform verwendet, die für kein anderes Modell genutzt werden kann. Um Kosten zu sparen, übernimmt zukünftig eine besonders luxuriös ausgestattete Version des 508 die Rolle des Top-Modells.

Dazu entsteht eine größere, eigenständige Karosserievariante mit längerem Radstand und einem anderen Raumkonzept in der Art eines BMW 5er GT. Während ein Nachfolger für das Peugeot 407 Coupé nicht geplant ist, kommt der 508 als Limousine und als Kombi - der wie im Fall des 504 und 505 länger ausfallen wird als die Limousine.

Keinen Siebensitzer als Familien-Version

Eine siebensitzige Familiale-Version wie früher wird es aber nicht geben. Als neue Triebwerke plant Peugeot neben dem 1,6-Liter-Turbobenziner mit 200 PS (kommt im Frühjahr im Coupé RCZ) einen 2,2-Liter-Turbodiesel mit über 220 PS - um gerüstet zu sein, falls der 240 PS starke Dreiliter-V6-HDi 2011 nicht mehr gefragt sein sollte.

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Peugeot 308 RC-Z Peugeot RCZ auf der IAA Aus Peugeot 308 RC-Z wird Peugeot RCZ Peugeot 5008 Peugeot 5008 Der Kompaktvan von Peugeot stellt sich vor
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker