Lincoln Mark LT

Full-Size-F-150-Kopie

Foto: Lincoln 4 Bilder

Die Ford-Marke Lincoln hat mit dem Mark LT einen luxuriösen Full-Size-Pickup auf der Detroit Auto Show präsentiert, der im Frühjahr 2005 auf den amerikanischen Markt kommen wird.

Basierend auf dem Ford F-150 bietet Lincoln den Pickup als 4x2- und 4x4-Version als Viertürer mit einer 1,67 Meter langen Ladefläche. Unter der Haube des riesigen Pickups arbeitet ein Achtzylinder, der aus 5,4 Liter Hubraum 300 PS bei 5.000/min. holt. Als maximales Drehmoment stehen dem Mark LT fast 500 Nm bei 3.750/min. zur Verfügung.

Um das Ungetüm auch entsprechend abzubremsen, verfügt der Mark LT über Scheibenbremsen rundum und über ein Vier-Kanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung. Im Innenraum präsentiert sich der Lincoln luxuriös und komfortabel. Sitze, Türen und Mittelkonsole sind in Leder ausgeschlagen. Mattes Silber findet sich ebenfalls in der Mittelkonsole, den Cupholdern und in den Speichen des Lenkrads wieder. In dunklem Chrom kommen Türgriffe und Schalthebel daher.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken