Lotus Evora Sport 410 auf dem Genfer Autosalon

Leistung rauf, Gewicht runter

Lotus Evora Sport 410 Foto: Guido ten Brink/SB-Medien 7 Bilder

Lotus feilt weiter an der Überarbeitung seiner Modellpalette. Jetzt ging es dem Evora 400 an den Kragen. Mit weniger Gewicht und mehr Leistung mutiert er zum Lotus Evora Sport 410. Premiere feiert er auf dem Autosalon in Genf.

Der neue Evora Sport 410 ist besser, leichter, schneller und schärfer, sagt Lotus-Boss Jean-Marc Gales. Um rund 70 kg leichter machen ihn zahlreiche neue Karbonbauteile. Aus Carbon gefertigt werden unter anderem der Frontsplitter, das Dach, der hintere Diffusor, die Sportsitze und die vordere Serviceklappe. Allein im nun schlankeren Heckbereich wurden 5 Bauteile zu einem neuen Carbonteil zusammengefasst. Zudem sind im Innenraum Armlehnen und Staufächer entfallen. Das Gewicht des Lotus Evora Sport 410 sank so auf 1.325 kg. Der aerodynamische Anpressdruck soll um 15 % gesteigert worden sein, ohne den Luftwiderstandswert zu verschlechtern.

Lotus Evora Sport 410 kommt mit 416 PS

Gesteigert wurde auch die Leistung des 3,5-Liter-V6-Motors. im Prinzip kommt im Evora Sport 410 nun der Motor aus dem 3-Eleven zum Einsatz. Dieser bringt es auf 416 PS und 410 Nm Drehmoment. Mit einem Leistungsgewicht von nun 3,2 kg/PS soll der Evora Sport 410 als 6-Gang-Handschalter in 4,2 Sekunden auf Tempo 100 spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h erreichen. Die Automatikvariante schafft 4,1 Sekunden, aber nur maximal 280 km/h.

Neu abgestimmt und um 5 mm tiefergelegt wurde das Fahrwerk, optional sind extrem haftfreudige Michelin-Pneus zu haben. Das Schaltgetriebe agiert mit einem leichteren Schwungrad, ein Sperrdifferenzial optimiert die Traktion. Ein Automatikgetriebe gibt es optional.

Serienmäßig rollt der neue Lotus Evora Sport 410 mit einem in zwei Stufen einstellbaren Fahrdynamiksystem, einer Alcantara-Innnenausstattung und einem Entertainmentpaket vor. Die Produktion des Lotus Evora 410 ist jährlich auf eine Stückzahl von 150 Autos limitiert und wird ab Juni 2016 in allen großen Märkten ausgeliefert. In Deutschland liegt der Grundpreis bei 106.900 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken