Luxgen Neora, Luxgen
Luxgen Neora,
Luxgen Neora, Innenraum 3 Bilder

Luxgen Neora auf der Shanghai Auto Show

Elektroauto aus Taiwan

Der taiwanesische Autobauer Luxgen hat auf der Shanghai Auto Show mit dem Luxgen Neora ein Elektroauto vorgestellt.

Die viertürige Stufenhecklimousine Luxgen Neora wird von einem 180 kW starken Elektromotor an der Vorderachse angetrieben. Dieser soll den nur 1.600 Kilogramm schweren Neora in 6,5 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen. Als Höchstgeschwindigkeit nennen die Taiwanesen optimistische 250 km/h.

Bis zu 400 Kilometer Reichweite

Seine Energie bezieht der Elektromotor aus einer 48 kWh großen Lithium-Ionen-Batterie, die eine Reichweite von bis zu 400 Kilometer ermöglichen soll. Nach Unternehmensangaben soll der Akku an einer entsprechenden Ladestation bereits nach einer Stunde wieder auf 80 Prozent seiner Kapazität geladen werden können.

Über dem Innenraum macht sich ein elektrisch verdunkelbares Glasschiebedach breit. Das Interieur wird von Holz und anderen nachwachsenden Rohstoffen dominiert. Der Fahrer bezieht seine Informationen über ein Head-up-Display. Die Passagiere auf der Rückbank können sich über einen großen LED-Bildschirm informieren oder unterhalten lassen.

Verkehr Verkehr BMW 5er Plug-in-Hybrid China BMW Hybrid auf der Auto Show Shanghai 5er als Plug-in-Hybrid für China

Der 5er BMW bekommt einen Plug-in-Hybridantrieb - vorerst allerdings nur...

Mehr zum Thema Shanghai Auto Show
Renault K-ZE Elektro-SUV
E-Auto
Great Wall Pickup Shanghai Motorshow 2019
Neuheiten
Karma SC1 Vision Concept
Themen