Magna Mila Futur

Dach-Variationen

Foto: MAGNA

Automobilentwickler Magna zeigt auf dem Auto Salon in Genf eine automotive Skulptur ohne Räder, die zur Präsentation verschiedener Klappdachkonfigurationen dienen soll.

Dargestellt werden kann ein Coupé mit vollwertigem Kofferraum. Zweite Variante ist ein Landaulet, bei dem nur die Heckscheibe versenkt wird, das Dach aber voll erhalten bleibt. In der Roadsterkonfiguration werden das Dach und die Heckscheibe versenkt. Dadurch, dass die B- und C-Säule aber stehen bleiben, soll das verbleibende Kofferraumvolumen bei geöffnetem Dach um 20 Prozent ansteigen. Zugleich könnten diese Säulen konstruktiv als Überrollbügel agieren, was weiteren Bauraum spart.

Als Copster schließlich wird nur das Dach versenkt, alle anderen Bauteile bleiben an ihrem Platz.

Zweiteiliges Klappdach als Basis

Technische Ausgangsbasis ist ein zweiteiliges Klappdach, bei dem ein Teil wie üblich aus dem Dach selbst besteht, den zweiten Teil bildet die Heckklappe. In diese sind eine beweglich gelagerte Heckscheibe und der Überrollschutz integriert. Die ganze Einheit wird über ein stabiles Mehrgelenkscharnier geöffnet, das seine Anlenkpunkte im oberen Bereich der karossenfesten B-Säule aufweist. Die Hydraulikzylinder sowie alle Lenker sind innerhalb der B-Säule untergebracht.

Eine weitere Detaillösung ist die Durchreiche vom Fahrersitz aus. Dazu können die Lehnen der beiden Sitze einzeln nach vorn geklappt und die Schiebetüren in der Rückwand verschoben werden. Somit können kleinere Gegenstände im Gepäckraum unkompliziert verstaut werden.

Das komplette Dachsystem sei an alle gängigen Roadster anpassbar, so Magna.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Magna Steyr Mila Fuhrwerk Orange Magna Steyr Mila Spaß mit Gas
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507