Magna produziert ab 2010 Li-Ionen-Batterien

Foto: Magna Steyr 5 Bilder

Der Auftragsfertiger Magna will 2010 mit der Produktion von Lithium-Ionen-Batterien beginnen und sie zunächst in Nutzfahrzeugen einsetzen.

Das kündigte Magna-Entwicklungschef Burkhard Göschel im Gespräch mit auto motor und sport an. "Wir werden ab 2010 mit Zellen von Lieferanten beginnen Lithium-Ionen-Batterien zu bauen. Zunächst werden es aber nur wenige tausend Stück im Jahr sein." Erste Abnehmer seien Lkw-Hersteller. "Interessanterweise sind die Nutzfahrzeughersteller die ersten. Es existiert bereits ein vereinbartes Serienprojekt mit einem europäischen Hersteller. Hybridisierung ist vor allem etwas für Fahrzeuge, die im Nah- und Stadtverkehr eingesetzt werden." Laut Göschel sind "20 Prozent Kraftstoffreduzierung bei Lkw mit dem Einsatz von Hybridtechnik im Stadtverkehr schon möglich".

30.000 bis 50.000 Einheiten pro Jahr

Zum Bau der Hybrid-Plattform Mila Alpin ist Magna laut Göschel in konkreten Verhandlungen mit mehreren Herstellern, die die Magna-Entwicklung nutzen wollen, um eigene Modelle auf die Plattform zu setzen. "Es müssten mehrere Hersteller mit mindestens 10.000 Einheiten zusammen kommen. Ich denke wir bräuchten irgendwas zwischen 30.000 bis 50.000 Autos pro Jahr." Göschel hält den Start einer Serienfertigung schon in drei Jahren für möglich. "Wenn wir einen ausreichend großen Auftrag bekämen, könnte es 2011 losgehen."

Kein Magna-Standort in Deutschland

Kein Interesse hat Magna an einer Übernahme des Fahrzeugbaus des kriselnden Auftragsfertigers Karmann in Osnabrück. "Wenn Magna nach einem neuen Standort suchen würde, um Autos zu produzieren, dann wären das Standorte wo Wachstum stattfindet und das Kostenniveau ein anderes ist als in Deutschland", so Göschel.

Weitere Themen in der aktuellen Ausgabe von auto motor und sport Heft 14/2008, ab dem 19. Juni im Handel:

  • Fahrbericht: Lancia Delta
  • Fahrbericht: VW Scirocco
  • Test: Skoda Superb
  • Doppeltest: VW Tiguan gegen Renault Koleos
  • Sportwagen-Vergleich: Ferrari 599 gegen Lamborghini Murciélago
  • Technik: Lohnt sich der Diesel noch?
Neues Heft
Top Aktuell Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Beliebte Artikel VW Carsharing Carsharing Volkswagen zieht nach Karmann Flucht in die Agrartechnik
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden