MAN

Jobsicherung bleibt

Foto: MAN

Im Übernahmepoker um Scania hat die IG Metall mit Unverständnis auf die Kritik schwedischer Gewerkschafter an Beschäftigungsgarantien für MAN-Beschäftigte reagiert.

Den vereinbarten Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen bei dem Nutzfahrzeug- und Maschinenbaukonzern in München bis 2012 werde man bei einer Scania-Übernahme durch MAN "auf gar keinen Fall" aufgeben. Das sagte Harald Flassbeck, der für die IG Metall im Aufsichtsrat der MAN Nutzfahrzeuge AG sitzt, am Dienstag (14.11.) in München.

Damit reagierte er auf Äußerungen des Gewerkschaftsvertreters im Scania-Aufsichtsrat, Stefan Klingberg. Er hatte in der Stockholmer Zeitung "Dagens Industri" angekündigt, man werde nur grünes Licht für ein Zusammengehen von MAN und Scania geben, wenn die bei MAN geltenden Beschäftigungsgarantien für 7.000 Mitarbeiter in München außer Kraft gesetzt würden.

Flassbeck erklärte, der Kündigungsverzicht sei Teil eines Gesamtpaketes für den MAN-Standort in München, der im Verhältnis zu Scania "nicht modern genug" sei. Das Unternehmen habe angekündigt, rund 200 Millionen Euro in den Standort zu investieren. Im Gegenzug arbeiten die Beschäftigten länger. Dafür wiederum habe MAN zugesagt, bis 2012 auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. "Diese Positionen gehören alle zusammen", sagte Flassbeck. Ein Kippen der Vereinbarungen "würde im Umkehrschluss bedeuten, dass Jobs in Deutschland geopfert würden.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel MAN Offizielles Scania-Angebot Scania Investor im Visier
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu