Mann+Hummel

Beschäftigungsgarantie bis 2011

Foto: Mann+Hummel

Der Filterhersteller Mann+Hummel gewährt seinen 1.700 Mitarbeitern am Stammwerk Ludwigsburg eine Beschäftigungsgarantie bis zum 31. März 2011. Im Gegenzug müssen die Mitarbeiter Einschnitte beim Einkommen hinnehmen.

Das Weihnachtsgeld werde zunächst auf die Hälfte reduziert und später in Stufen wieder auf Tarifniveau angehoben, teilte Mann+Hummel am Donnerstag (14.4.) in Ludwigsburg mit. Im Zuge einer Flexibilisierung der Arbeitszeit in allen Bereichen werde zuschlagpflichtige Mehrarbeit fast ganz entfallen.

Stark gestiegene Materialpreise und notwendige Preisnachlässe sowie steigende Personalkosten hätten vor allem die Produktion von Luftfiltern am Standort Ludwigsburg zu teuer gemacht, stellte das Unternehmen fest. In Ludwigsburg sei an den Abbau von Arbeitsplätzen und auch eine Verlagerung ins Ausland gedacht worden. Nach dem jetzigen Beschäftigungssicherungsvertrag bleibe die Fertigung in Ludwigsburg bestehen und dort würden auch weitere Investitionen getätigt, unterstrich das Unternehmen.

Die Mann+Hummel-Gruppe beschäftigt weltweit 9.100 Mitarbeiter und machte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,25 Milliarden Euro.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen
SUV Erlkönig Dacia Duster Prototyp (Alpine SUV) Mysteriöser Dacia Duster Elektro-Prototyp Testet Renault hier ein Alpine-E-SUV? Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken