BMW Logo

Marken-Image-Umfrage

BMW liegt im Trend

BMW ist die Marke in Deutschland, die mit ihrem Modellen und Innovationen am stärksten im Trend liegt. Das ist das Ergebnis der Leserumfrage "Best Cars 2014", an der mehr als 115.000 Leser der Zeitschrift auto motor und sport teilgenommen haben.

84 Prozent der Befragten sind vom BMW-Image angetan, das sind allerdings drei Prozentpunkte weniger als 2013. Damit kann sich BMW aber klar vor Audi behaupten. Die Ingolstädter büßten sieben Prozentpunkte ein und kommen als Zweitplatzierter auf 79 Prozent Zustimmung

VW fällt in der Image-Wertung zurück

Auf dem dritten Platz liegt Porsche mit 78 Prozent (plus 4 Pkt.), vor Mercedes mit 74 Prozent (plus 3 Pkt.). Beide Marken konnten VW von Rang 3 verdrängen. Die Wolfsburger haben trotz neuer Modelle und Verkaufserfolge in punkto Image eingebüßt und erreichten mit 72 Prozent zehn Prozentpunkte weniger Zustimmung als 2013. Die stärksten Zuwächse hatten die Marken Seat (plus 18 Pkt., Rang 10) und Jaguar (plus 15 Pkt., Rang 8).

Weitere Themen in auto motor und sport - Heft 4/2014 - ist ab dem 6.2.2014 im Handel.

Der neue Audi A4 im ersten Vergleich mit der Mercedes C-Klasse + Hyundai i10 schlägt etablierte Kleinwagen-Konkurrenz + BMW i8: Ist er der neue M1? + Erster Fahrbericht vom neuen Mini.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Henning Busse, Dacia Duster Dacia und das Markenimage SUV Duster bringt den Wandel

Mit provokativer Werbung untermauert Dacia das Image der Billigmarke in...

Mehr zum Thema Best Cars (Leserwahl)
Best Cars 2020
Verkehr
BMW 2er Active Tourer/Gran Tourer, Best Cars 2020, Kategorie L Vans
Verkehr
Alfa Romeo Stelvio, Best Cars 2020, Kategorie K Große SUV/Geländewagen
Verkehr