Maserati Ghibli Nerissimo Maserati
Maserati Ghibli Nerissimo
Maserati Ghibli Nerissimo
Maserati Ghibli Nerissimo
Maserati Ghibli Nerissimo 4 Bilder

Maserati Ghibli Nerissimo

Sondermodell für Nordamerika

Nur für den nordamerikansichen Markt legt Maserati vom Ghibli das Sondermodell Nerissimo auf. Ziemlich schwarz wird die Sonderedition nur in einer Auflage von 450 Exemplaren gebaut.

Premiere feiert der Ghibli Nerissimo auf der New York International Auto Show. Der Name Nerissimo, der so viel bedeutet wie „extrem schwarz“, ist ein stilistisches Bekenntnis: Der Nerissimo kommt im Schwarzton „Nero Ribelle“, trägt schwarze 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, ebenso sind Türgriffe, Fenstereinfassungen, Kühlergrill und Luftauslässe schwarz lackiert.

Schwarz dominiert auch das Interieur. Die erweiterte Lederausstattung ist Schwarz, Farbkleckse liefern die roten Kontrastnähte. Dazu gibt es Applikationen in "Dark Mirror", also auch schwarz. Zur weiteren Ausstattung zählen noch Schaltwippen, Pedale in Edelstahl, Sportsitze und Sportlenkrad, ein Totwinkelassistent, Parksensoren vorne und hinten und der ferngesteuerte Fahrzeugstart. Alle 450 Ghibli Nerissimo sind überdies an einer Plakette im Innenraum zu erkennen, die sie als Teil der limitierten Edition ausweist.

Der Ghibli Nerissimo wird mit allen drei in Nordamerika erhältlichen Motorisierungen angeboten. Preise wurden nicht genannt.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Maserati Ghibli von Larte Design Kleine Veredlung, große Wirkung Maserati Ghibli von Larte

Die Veredler von Larte Design haben beim Maserati Ghibli zwar nur Details...

Maserati Ghibli
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Maserati Ghibli
Mehr zum Thema New York Auto Show
Rivian R1T Camping Küche
Neuheiten
Porsche 911 Speedster 2019 New York
Neuheiten
Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC
Neuheiten