Maybach

Kundenzentrum entsteht in Sindelfingen

Im "Center of Excellence" können künftig Maybach-Kunden per Videokonferenz mit ihrem Kundenberater Kontakt aufnehmen.

Daimler-Chrysler hat heute im Werk Sindelfingen den Baubeginn des „Center of Excellence“ mit der traditionellen Grundsteinlegung offiziell begangen. Der neue Anbau zum Mercedes-Benz Kundencenter wird das Kompetenzcenter für Kunden der Luxuswagenmarke Maybach beherbergen. Das Bauvorhaben mit einem Investitionsvolumen von rund zehn Millionen Euro (rund 19,5 Millionen Mark) soll im Sommer nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Einen Maybach gibt’s nicht per Katalog

Auf einer Fläche von etwa 2.200 Quadratmetern werden im „Center of Excellence“ das Maybach-Atelier und die Fahrzeugübergabe untergebracht. Den Maybach-Kunden, die keine Gelegenheit haben, das Kundenzentrum persönlich zu besuchen, bietet Daimler-Chrysler einen besonderen Service: Sie können sich über Videokonferenz in den Maybach Sales Centern weltweit in allen Fragen zu Kauf und Ausstattung aus Sindelfingen beraten lassen. Um selbst anspruchsvollste Wünsche realisieren zu können, wird jeder Kunde individuell von seinem Kundenberater, dem „Personal Liaison Manager” (PLM), beraten.

Die Limousinen werden demnach nicht nach Katalog und Ausstattungsliste, sondern nach einem ausführlichen Gedankenaustausch zwischen Kunde und Kundenberater definiert und anschließend in der Maybach-Manufaktur gefertigt.

“Die Entscheidung, mit dem `Center of Excellence´ an den Standort Sindelfingen zu gehen, ist uns leicht gefallen,” erklärte Dr. Joachim Schmidt, Bereichsvorstand für Vertrieb und Marketing von Mercedes-Benz Personenwagen und Maybach. „Sindelfingen ist die Heimat der Maybach-Entwicklung und -Manufaktur, die Nähe des `Center of Excellence´ zur Manufaktur ist die beste Voraussetzung dafür, eine optimale Beratung zu gewährleisten und individuelle Wünsche im direkten Dialog zwischen dem Kunden und den Spezialisten in der Manufaktur zu erfüllen.“

Der traditionsreiche Name Maybach bezeichnet die neue Luxuswagenmarke im Daimler-Chrysler-Konzern. Im Herbst des nächsten Jahres wird der Stuttgarter Automobilkonzern die neue Maybach-Limousine präsentiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Ferrari La Ferrari Ferrari Purosangue (2022) Die ersten Infos zum Ferrari-SUV
Beliebte Artikel Maybach Ein Schiff wird kommen Ford Transit Modelljahr 2019 Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 Ford Transit Weltpremiere Transporter mit Hybridantrieb
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars