Mazda 3 mit neuem Diesel

Selbstzünder mit 105 PS

Mazda 3 Skyactiv-D 150, Frontansicht Foto: Arturo Rivas

Mazda baut das Motorenangebot für den Mazda 3 aus. Der Kompakte bekommt jetzt den aus anderen Baureihen bekannten 1,5-Liter-Selbstzünder spendiert.

Der 1,5 Liter große Vierzylinder verrichtet seinen Dienst bereits im Kleinwagen Mazda 2 und im kleinen SUV CX-3. Auf dem Genfer Autosalon wird der Turbodiesel auch im Mazda 3 präsentiert.

Gekoppelt werden kann der Turbodiesel an ein manuelles Sechsgang-Getriebe oder eine 6-Gang-Automatik. Der Normverbrauch wird dabei zwischen 3,8 und 4,4 Liter angegeben. Als Handschalter beschleunigt der Mazda 3 in 11,0 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Die Automatikversion spurtet in 11,6 Sekunden und erreicht maximal 181 km/h.

Die Preise für den Mazda 3 mit dem 105 PS Diesel starten bei 23.190 Euro, mit Automatik werden 24.990 Euro verlangt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote